Unbemerkte Schwangerschaft, kennt ihr welche?

Bei meiner Cousine war es ähnlich.

Sie ist seeehr schlank. Ich vermute mal Kleidergröße 34. Sie hat erst sechs Wochen vor der Entbindung erfahren das sie schwanger ist.

Ob sie es verdrängt hat und einfach nicht wahr haben wollte weiß ich nicht. Der Bauch ist dann explosionsartig gewachsen :-) und nein, sie hat sich nicht "abgeschnürt".

ja, bei Freunden von mir war es so: sie hat am 18.September ihr Wunschmädchen bekommen......soweit so gut.... am 18.Juli bekam sie "Bauchkrämpfe und 4 Stunden später hatten die beiden ihr Zweites! Keiner hat da irgendwas geahnt!! Auch die eltern nicht.

Ja so ähnlich war es bei ihr ja auch. :-D

aber eine Frau muss doch merken, dass die "Tage" nicht kommen #kratz

Es gibt Frauen, die haben ihre Tage so unregelmässig, dass sie das dann als normal einordnen. Und es gibt Frauen, die haben ihre Periode während der Schwangerschaft fast oder sogar ganz normal weiterhin. Und manche verdrängen einfach, dass sie ihre Mens nicht bekommen, weil sie das nicht wahr haben wollen.

"Und manche verdrängen einfach, dass sie ihre Mens nicht bekommen, weil sie das nicht wahr haben wollen. "

ebend, sowas meinte ich ungefähr...

wenn man die Periode während der Schwangerschaft bekommt, ist es ziemlch fies #schock#schwitz
lg

War bei meiner Oma so und bei meiner Schwester...bei ihr aber nur die ersten zwei Monate.
Ich hatte jetzt ein Jahr keine Periode einfach so.

Als meine Oma mit meiner Mutter schwanger war,hat sie wohl ihre Regel noch bis zum 6.Monat gehabt.

Nach meiner Schwangerschaft hatte ich 8 Monate keine Periode. Dann hatte ich sie einmal und nehme seitdem Cerazette und habe keine Periode mehr - herrlich!!!
Ich würde es also auch nicht merken.

Hallo,
ich arbeite in einem Krankenhaus und da bekommt man ja auch so manches mit. Vor Jahren kam mal eine Frau in die Notaufnahme mit Verdacht auf Blinddarm, zwei Stunden später war Sie Mutter. Manchmal echt unglaublich.

lg
rotfuchs

Hi,

Vielleicht meinst du ja eine Bekannte von mir? Sie wohnte auch in Mannheim und ist mit starken Bauchschmerzen ins KH gekommen und mit Baby wieder raus. Muss so vor 7-8 Jahren gewesen sein.

Man, was waren wir geschockt. Und sie erst ;-)

Aber, obwohl sie ein echt verruecktes Huhn war, denke ich mal, dass sie das gut gemeistert hat.

LG Irene

so war es bei Heike auch, sie hatte doch gerade ein Kind bekommen: schwangerschaft also unmöglich...Pustekuchen.

Hallo,

ja ich kenne jemand. Sie war damals in meiner Klasse, wir haben zusammen Abitur gemacht, da war sie schon unwissentlich hochschwanger.

Sie hat es nicht gewusst und man hat es auch nicht gesehen.
Einige Zeit nach dem Abitur hat sie plötzlich Schmerzen bekommen und einen gesunden Jungen entbunden.

Hallo,

ich weiß es von einer Kollegin. Das war aber schon weit vor meiner Zeit dort. Ich kenne es also nur aus Erzählungen. Sie ist wohl mit Magenschmerzen in der Mittagspause zum Arzt. Tja, es waren Wehen...

Gruß, #stern

Also bis zum letzten Tag ist mir niemand bekannt

Aber eine Freundin hat bist zur 25 Woche ganz brav jeden Monat ihre Periode bekommen
Erst dann blieb sie aus
Zugenommen hatte sie auch nicht in der zeit

Ein ganz bezauberndes Mädchen kam zur Welt
G

hi,

also ich kenn einen Fall im Freundeskreis- sie ist es kräftiger und hatte sehr unregelmäßigen Zyklus. Als sie beim Bäcker stand und auf einmal wasser die beine runter lief wars klar.

Als ich in der Ambulanz gearbeitet habe, hatte ich 2 mal auch so nen Fall- wobei ich da natürlich nicht weis obs wirlklich so war oder nicht.

VG solania

Hallo

Eine Kollegin von mir hat ihre Schwangerschaft erst im 5. Monat bemerkt. Bis dahin hatte sie ganz normal ihre Mens regelmäßig bekommen, ab dem Zeitpunkt wo sie es wusste wars damit vorbei.

Ich denke der Geist eines Menschen kann einen in den Wahnsinn treiben, warum nicht auch eine Schwangerschaft komplett wegdenken.

LG

Top Diskussionen anzeigen