Autofahren und Bachblütentropfen

Hallo

Ich habe nächste Woche meine praktische Fahrprüfung, um nicht allzu gestresst und aufgeregt zu sein habe ich mir die Bachblütentropfen rescue gekauft.

Auf der Pakung steht mit 27% vol Alkohol, darf ich so überhaupt Auto fahren ??

Trinke nie Alkohol, deshalb kenn ich mich nicht aus.:-(

Ich weiss ich hätte direkt in der Apotheke nachfragen sollen war aber in Eile.

Liebe Grüsse

Warum machst es denn so kompliziert? Probier sie doch gleich aus, dann merkst Du ja selbst, ob Du den Alkohol spürst. Bei 20 Tropfen sollte das übrigens absolut keine Wirkung haben, aber ein vorheriger Selbsttest wird mit Sicherheit auch nochmal eine beruhigende Wirkung haben. :-)

Es gibt auch rescue Drops, die haben gar nichts drin....

Allerdings so als Info:

Selbsttest ist immer gut.....
Spätestens wenn Du rosa Elefanten siehst, würd ich die Dosierung ein bisschen runterschrauben!;-)

greez
batzi

Als Fahranfänger gilt für dich die 0,0-Promillegrenze. Ich möchte davon ausgehen, dass diese dann auch für die Fahrprüfung gilt.

Daher: Finger weg!

Mach dir lieber einen Beruhigungstee.

LG, H.H.

es gibt das Zeug auch in Bonbon Form.Auch wenn du nix spüren wirst vom Alkohol,sicher ist sicher:)

Vor 23 Jahren als ich meine praktische Führerscheinprüfung gemacht ( und bestanden ) habe war ich ehrlicherweise ziemlich angeschikert durch Baldriantropfen , 70%

Ich trink halt auch nie, da hat schon wenig Alk eine Wirkung.

Probiers wirklich vorher aus, denn gerade bei Rescue Tropfen kann es zu Paradoxreaktionen kommen.

pina

Man kann die Tropfen auch als Wasserverdünnung zu sich nehmen oder die für Kinder kaufen.

Ich persönlich halte viel von Bachblüten, fahre damit aber nicht Auto, da ich ganz klar merke, das ich anders reagiere (später, verhaltener) wenn ich Bachblüten genommen hab. Nach den ersten beiden malen hab ich das ganz schnell bleiben lassen.

lg

Top Diskussionen anzeigen