Nanny gesucht, wie Aushang gestalten?

Hallo!

Hast du schon mal an eine Tagesmutter gedacht?
Erkundige dich doch mal beim Jugendamt.

LG, k.

Hallo!

der Kleine ist bereits bei der TA, doch ab Sept. ist er in der Krippe bzw. Nanny (für mich wichtig, dass er da daheim mit seiner Schwester betreut wird)

Aber Danke

Okay, ich dachte, eine Tagesmutter wäre evtl. auch günstiger, da sie ja meist vom Jugendamt bezuschusst wird.

Auf www.quoka.de kannst du kostenlos eine Anzeige aufgeben oder auch bei meinestadt.de!

Vielleicht wäre eine ``Leihoma`` auch eine Möglichkeit?

LG, k.

oh ein au pair, ist auch eine gute Sache. Kommt bei uns halt nicht in fRage wegen des fehlenden Gästezimmers und weil ich nicht nach einem Jahr wieder eine neue Bezugsperson suchen will.
Aber mein Schwager hatte auch mal ein Au pair mädel für seine beiden Jungs daheim und war schwer begeistert.

dir auch viel glück! #winke

hallo!

zuerst dachte ich auch daran nur die mail adresse raufzuschreiben, doch da ich mir eine etwas ältere (erfahrene und flexiblere) Person als Kinderfrau "wünsch" die eventuell keinen mailzugang hat, werde ich wohl auch die Tel.nr. bekannt geben. Oder was meinst du?

lg

Aaaah, sehr schlau! Daran hatte ich jetzt nicht gedacht :-D
Stimmt, das ist eine gute Idee!
Das würde ich vielleicht auch noch mit drauf schreiben, in welchem Alter die Nanny sein soll.

Lg

Hi,

in der Zeitung wäre ich mit Telefonnummern vorsichtig, die ist halt auch nicht so schnell gewechselt.

Beim Mütterzentrum oder kirchlichen Einrichtungen kann man die Nummer ja vielleicht auch im Büro hinterlegen.

An einer FH sollte mittlerweile eigentlich jeder Internetzugang haben, oder zumindest jemanden kennen, der einen hat.

VG lachris

Top Diskussionen anzeigen