Tüv überfällig bußgeld bekommen obwohl auto nur auf hof stand?

Etwas unverständlich dein Text.

Und ich verstehe nicht, wie die Polizei ein Bußgeldbescheid an den Wagenhägen kann, wenn das Auto in der Garage steht.

Und wie hätte es zum TÜV gebracht werden sollen? Mit einem Abschleppwagen?

Wie will man beweisen, dass das Auto nicht bewegt wurde.

Ziemlich unausgegoren, deine Situation.

vor der garage? auf öffentlichem Grund, dann ist das bußgeld korrekt. Aud privatem grund, dann haben die Polizisten hausfriedensbruch begangen.

ja er stand vor der garage auf unserem grund und nach dem grund kommt erst bürgersteig und strasse!

also Privatgrundstück..jwtzt ab zur Bußgeldstelle und Widerspruch einlegen. Die polizisten haben ihre befugnisse überschritten.

Damit wird man wenig Erfolg haben. Wenn der Abstellplatz des Autos nicht eingefriedet ist, dann darf die Polizei sehr wohl das Grundstück betreten und ein Knöllchen verteilen.

Ein zugelassenes Fahrzeug muss regelmäßig zum TÜV.

Solange die Polizei nicht auf einem Privatgrunfdstück rumgekrochen ist, haben die alles korrekt gemacht.

Wahrscheinlich gibt es äußerlich gesehen keine Grenze zwischen dem öffentlichen Bürgersteig und dem Platz vor der Garage, so dass da wohl keine pflichtverletzung durch die Polizei vorliegt. Du wirst wohl bezahlen müssen.

Hallo!

Fakt ist, dass man regelmäßig zum TÜV muss!

Woher soll das Ordnungsamt oder die Polizei wissen, dass das Auto in der Zeit nicht bewegt wurde?
Nur wenn es abgemeldet gewesen wäre, hätten sie auf deinem Privatgrund nichts machen können!

Gruß, k.

Hi,

solange das Auto nicht auf einem eingezäunten Grundstück steht, sondern vor! der Garage, ist es Teil des öffentlichen Verkehrs und damit geht grundsätzlich eine Gefahr von diesem Auto aus.

Das Bußgeld ist (leider) korrekt.

Liebe Grüße

Wenn man ein Auto ohne TÜV hat, das auf Privatgrund steht reicht es, die Kennzeichen abzuschrauben, um diesem Ärger aus dem Weg zu gehen.

Top Diskussionen anzeigen