Was ist nur momentan los... habe nur Pech :-(

Was kann der liebe Gott dafür, dass Du nicht vernünftig Auto fahren kannst?

Richtig - da hast du Recht ;-)

Die Baustelle kam also so plötzlich?
140 km/h find ich schon happig.
Besser aufgepasst wäre es nicht passiert.
Da habe ich echt kein Mitleid.

Mit dem Fahrverbot,wirst du wohl gucken müsse wie lange
und dann den Jahresurlaub nehmen müssen oder den Bus.

Steffi

Selbsterkentniss ist der erste Weg zur Besserung.

Nimms leicht, ändern kannst du es nicht, nur besser machen!

+n-s

Ach so,und wenn sie einen Bauarbeiter umgefahren hätte mit 140?
Ich finde das unverantwortlich.
Baustellen werden vorher angekündigt.
Dann kommen mehrere Hinweisschilder bzw.Geschwindigkeistbegrenzungen.

Dadurch passieren Auffahrunfälle in Baustellen.
Da hilft kein schönreden und ich hoffe das sie daraus lernt!

Stimmt, total glücklich, dass sie niemanden umgebracht hat.

Mein erster Freund fuhr meinen Onkel ins Koma, seinen besten Freund, Familienvater, in den Tod!

Baustelle, überhöhte Gecshwindigkeit.

140 statt 60 ist jetzt aber keine Lappalie mehr...

ohhhh Gott, ich hab grad mal nachgesehen. Das wird ja richtig teuer #schock

Du solltest das Auto besser so lange stehen lassen, bis Du wegen der Trennung nicht mehr so sehr "neben der Kappe" bist.

Aber Kopf hoch: der Rest des Jahres kann ja nur besser werden!

Stimmt.
Ich denke, es ist ganz gut, dass sie dazu gezwungen wird. So ein psychisches Tief nach einer Trennung ist nicht förderlich für die Sicherheit beim Autofahren...

LG,

W

Jepp und so ne Baustelle besteht ja nicht nur aus den Hinweisschildern....das wird ja meist auch noch recht auffällig - gebaut - !

Hallo missed,

ich denke der Grund für die Vorfälle ist deine Trennung. Du wirst zeitweise neben dir stehen.

Versuch bitte beim Autofahren einen klaren Kopf zu behalten und wenn es absolut nicht geht versuch das Auto weitestgehend stehen zu lassen.

Fg

Ich verstehe ja durchaus, dass man neben sich steht in einer psychischen Ausnahmesituation aber gerade dann rast man doch nicht wie bescheuert durch die Gegend???

Parkrempler und meinetwegen ein Auffahrunfall im Feierabendverkehr in der Stadt sind ja nachvollziehbar aber 80 km/h zu schnell???

440 € und 2 Monate Fahrverbot.

Du wirst bestimmt keine Baustelle mehr übersehen.

Top Diskussionen anzeigen