Umfrage: Wie viel Leistung muss ein Auto bei Euch haben?

Moin Ihr Lieben,

schauen gerade mal wieder nach Autos und diskutieren die Frage, wie viel Leistung ein Auto haben muss, damit man damit zufrieden ist.

Mein Mann meint 150 PS und eine 2,0-Maschine, ich denke, das ist zuwenig... unser jetziger gaaaaanz alter Wagen hat 193 PS / 6 Zylinder / 2,8 l und ich wollte wieder nach sowas schauen. Kostet natürlich oder die Karre ist n paar Jährchen älter!

Wie seht Ihr das? Bin mal neugierig!

LG, Nele

So viel, dass ich beim Überholen nicht hängenbleibe.

150 PS brauch ich nicht, das ist mir schon zu viel für den Alltag.

Hallo!

So denke ich auch. Das Auto soll noch voll beladen vom Fleck kommen können ;-)

Man, seid Ihr bescheiden :-D

Das gibt n Sonderpreis :-)

Findste?

Ist nur die logische Folge meiner Kosten-Nutzen-Analyse :-)

Ich find das schon logisch #pro Also ganz im Ernst.

Aber der Spaß und der Fahrkomfort fehlen mir in Deiner Rechnung!

Das mag natürlich sein, aber bei uns steckt das Geld halt eher in anderen Dingen, die uns Spaß machen :-)
Und so viel unterwegs bin ich nicht, dass ich superviel Komfort brauche.

Für die Stadt braucht ihr nicht soviel KW.
Mit meinem Ex Mann hatte ich eine Renault mit 118 Ps und 1,8 l, der Wagen hatte rumms und zog sehr gut.

Ich gebe zu ich vermisse den Wagen, aber wie gesagt...ich bin froh einen zu haben.

Ich pendel jeden Tag 100 km Autobahn ...

Wieso bestimmst eigentlich DU, was ANDEREN reicht?

Wenn DU einen Fiesta toll findest, akzeptier ich das doch auch. ICH mag ihn nicht und würde auch wegen der Qualität keinen Ford fahren!

Kann man nicht mal einfach nach dem Geschmack der Leute fragen, ohne dass gleich wieder irgendwer daher kommt, der einem seins madig machen will???????????????

Ach so, eigentlich wollten wir einen BMW, sind aber am downsizen :-) Mit Umzug, neuer Küche etc. ist uns das zu heftig.
Nun ist halt die Frage, wie weit runter muss man, damit es nicht wehtut?

Es muss mich von A nach B bringen und heil sein.
Wieviel KW das Auto hat, ist für mich absolute Nebensache, ich bin froh das ich ein Auto habe und bezahlen kann.
Ich fahre einen 20 Jahre alten Golf Kombi und ich liebe den Wagen, denn er erleichtert mir meinen Alltag mit vier Kindern um einiges....
Ein Auto ist Luxus..

Du kriegst 4 Kinder in einen Golf Kombi??? Im Ernst? Dann müssten hinten ja drei sitzen?

Ich dachte immer, man müsse mindestens einen Passat haben...

Also ich kriege jetzt unser 3. Kind und da muss mein 107 noch her halten ;-).
Der hat 4 Sitze. Und bei 3 Kindern passt das.

Und Dein Mann fährt auf der Mofa hinterher?

#rofl

Ne, den schnall ich aufs Dach ;-)

man bekommt sogar 4 Kinder in einen Fiesta.Ist scheisse eng aber es geht.

KRASS!
Mit Kindersitzen????????????

jep.Hinten geht in der Mitte aber nur so ne Schale für größere.Aber glaub mir,es macht keinen Spass die Kinder anzuschnallen:-(

Wir fahren einen Polo (3 Türer) und haben auch 4 Kinder. Eins davon noch in dem großen Kindersitz. Und eins auf der Sitzerhöhung. Die 12 jährige sitzt vorn.

Vorher hatten wir einen 7 Sitzer. Herrlich, wenn der Benzin Verbrauch hier in der Stadt nocht so hoch wäre.

LG

Top Diskussionen anzeigen