Rückgaberecht gebrauchte Schuhe?

Ich hab im Oktober für meine große Tochter Winterstiefel bei reno gekauft! Durch die warmen Wetterverhältnisse hat sie erst kurz vor Weihnachten angefangen sie zu tragen. Nach fünfmal ist nun der Reisverschluss ausgerissen! Ich bin stinksauer, denn sie kosteten fast 70 Euro und sind noch dazu von einem Markenhersteller, da könnte man doch etwas mehr erwarten. Nun zu meiner Frage! Kann ich die Stiefel zurück geben? Das große Problem das ich habe, die Schachtel ist noch da, aber der Kassenzettel fehlt! Hat jemand damit Erfahrungen??? Herzlichen Dank!!!

Sie braucht keinen Bon. Das ist ein Wandermärchen. Zeuge reicht, Abbuchungsbeleg auch.

Reno stellt sich aber ohnehin nicht an, soweit ich weiß.

Gruß

Manavgat

Das ist keine Rückgabe, sondern eine berechtigte Reklamation. Innerhalb der ersten 6 Monate ist das völlig problemlos.

Hingehen und Geld zurück verlangen! Wenn sich einer querstellt, dann droh mit Verbraucherzentrale.

Gruß

Manavgat

Geld zurück gibt es nicht sofort. Der Händler hat das Recht für Nacherfüllung zu sorgen, was bedeutet, er repariert sie oder lässt sie reparieren. Das ganze natürlich in einer angemessenen Zeit , wobei es nicht eindeutug gesetzlich geregelt ist, wie lange "angemessen" dauern darf.

Top Diskussionen anzeigen