Nochmal bezüglich Unfall und Fahrerflucht.

Ich würde da eintragen, dass die Schadenhöhe noch nicht bekannt ist oder eine geschätzte Summe angeben. Warum das für die Polizei von Bedeutung sein soll, erschließt sich mir grad nicht...aber vielleicht fragst du einfach mal nach?

Ich habe gerade nochmal ein wenig im Internet gestöbert.
So wie ich das gelesen habe geht es um seine Fahrerlaubnis, ab einer gewissen Schadenshöhe wird sie entzogen.
Hier mal ein Link dazu:
http://www.handwerksblatt.de/Handwerk/Mittelstand/Recht-Steuern/4114.html

Arkti, du kannst zu jeder Wetkstatt gehen und sie geben dir einen Kostenvoranschlag -kostenlos

Ja das ist mir klar, davon hab ich aber kein Gutachten und das will ich haben wegen der eventuellen Wertminderung.

Ah danke das hilft mir schonmal weiter. :-)

Ich kann nichts dafür wenn du noch nie Geld gesehen hast.
Mein Auto ist aber noch nicht alt.

Natürlich werde ich Geld sehen und das verschenke ich sicher nicht wegen diesem Blödmann.

Du sprichst scheinbar von Uraltfahrzeugen.

Vorsicht!

Niemals irgendeine Schadenhöhe angeben.

Die Polizei fragt sowas auch gerne mal, ich habe dann immer folgendes zu Protokoll gegeben:

Schadenhöhe unbekannt

Top Diskussionen anzeigen