schulische Ausbildung / Ferienarbeit ein Muß?

Hallo,
meine Tochter macht eine schulische Ausbildung.Im Momemt ist sie im Praktikum in einem Altersheim.Nun ist sie leider krank geworden.Laut Anweisung von der Schule muß sie die Fehltage in den Ferien nacharbeiten.
Darf die Schule das verlangen?
Danke für eure Hilfe
Ina

Hallo,

ja die Zeit muss nachgearbeitet werden. In den Ferien oder am Wochenende

Die Schule kann das verlangen und dies wurde den Schüler bei uns , sowie den Eltern, der noch nicht Volljährigen mitgeteilt.

LG
tina

Ja, das ist normal und sie sollte auch froh über diese Chance sein. Oder hatte sie etwa "Faulfieber"?#schein#nanana *scherzchen*

Nein,nein.Sie ist wirklich krank.Sie wurde letzte Woche vom Praktikumsbetrieb zum Arzt geschickt

Das glaube ich ja, deswegen habe ich das *scherzchen* ja noch hinterher geschickt. ;-)
Gute Besserung!

Ja sie muss das nacharbeiten, weil sie eine bestimmte Anzahl an Stunden haben muss um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Hallo

ob die Schule das nun fordern kann oder nicht, was spricht dagegen es nachzuarbeiten? Die Praktikas haben ja auch einen Sinn "FÜR die Kinder" und es ist nur von Vorteil für deine Tochter, daran teilzunehmen.

lg bambolina

Es spricht nichts dagegen.Das war doch auch gar nicht die Frage.
Sie wird die verlorenen gegangene Zeit in den Weihnachtsferien nachholen

Stimmt, das war nicht die Frage... aber wenn sie es nachholen muss, warum willst du dann noch wissen, ob das rechtens ist? Das ist doch dann irrelevant...

Ganz einfach,weil es mich interssiert

hat sich halt nicht danach angehört, dass es dich interessiert, sondern ob das ein MUSS ist...

Hallo,

wenn ich die Ausbildung mache, sollte man doch davon ausgehen, dass man in den Beruf bereits reingeschnuppert hat;-).

Unsere nachbarin macht ne Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin (ebenfalls schulisch) und da ist berufliche Vorerfahrung (sprich Arbeit in der behindertenhilfe) Voraussetzung für so eine ausbildung.

lg kathrin

Hallo Ina,

also ich betreue Praktikanten (in einem anderen Bereich) und die müssen Fehltage nachholen, dh sie müssen am Ende des Praktikums die Tage, die sie gefehlt haben, dranhängen (in ihren Ferien).

LG

Es gibt eben Berufe, da muss man vorgeschriebe Praktikumsstunden ableisten.

Nachdem meine Tochter ihr Studium abgeschlossen hatte, brauchte sie 1800 Stunden Praktikum, sonst hätte sie ihre Ausbildung nicht weitermachen können.

Top Diskussionen anzeigen