Was kann man bei einem Unfall geltend machen?

Hallo Arkti
wird der Schuldige gefunden am besten einen Anwalt nehmen.Der wickelt das ganze dann für dich ab,und weiss am besten was Du gelten machen kannst.Aufwandsentschädigung,ja die gibt es,ist meist ein Pauschalbetrag für Telefonkosten usw.
Hoff Ihr habt bald Erfolg
Lg Nicole

Muss die gegnerische Versicherung den Anwalt auch zahlen?

Bei Schuld,JA

Ja wie gesagt damals haben wir Wertverlust bekommen, stand so im Gutachten.
Den Schaden haben wir auch reparieren lassen.

Genau das denke ich nämlich auch.
Die Versicherung wird mir niemals sagen was mir zusteht.

Ich will mich sicherlich auch nicht an dem Unfall bereichern, aber ich will auch nicht auf das verzichten was mir zusteht.

Es ist für mich einfach ein Unding Unfallflucht zu begehen, denn der Geschädigte kann somit das Geld gleich aus dem Fenster werfen.

Nur zur Klarstellung: Unter "Erstattung" meinte ich die Gutachterkosten.

Gruß parzifal

Ja hab ich auch so verstanden ;-)

Ohne Anwalt würde ich das nie durchziehen. Sobald der Gegner bekannt ist, beauftragst Du eine Fachanwältin für Verkehrsrecht und gut ist. Zahlt die gegnerische Versicherung.

Gruß

Manavgat

Auch ich sage heute mal:

Nur mit Anwalt.

Danke.
Beim Leihwagen bin ich nicht anspruchsvoll :)

Auch wenn die Wertminderung nie viel ist, aber verschenken will man es ja auch nicht :)

Top Diskussionen anzeigen