Zeugenaussage 500km weit fahren

Mit 26 haben wir die Nacht durchgemacht, kurz geduscht und sind sofort zur Arbeitsstelle. Natürlich nicht täglich, aber hin und wieder schon.
Er wird es überleben.

huhu

Ja verscheinelich hast du recht,ich denke schon wieder zuviel nach und zuviel für ihn #schwitz

Er wird es schon überleben und wenn er mal müde zur Arbeit kommt,nunja der Chef weiss ja bescheid.

lg

Hat Dein Freund eigentlich wegen der Zeiten auch ein Problem oder bist Du diejenige, die eines daraus macht?

huhu

Als ich hier nachfragte wusste er davon noch nichts (Brief mit den Fahrzeiten kam,als er auf Arbeit war)
Und ja,er findet es natürlich auch super blöd so,weiss aber das er dadurch MUSS wenn es da nicht irgendwas anderes gibt.

<<nicht mehr der Jüngste mit seinen 26 Jahren>>

#rofl #schwitz #rofl

#sorry

"Is zwar nicht der älteste,aber auch nicht mehr der Jüngste mit seinen 26 Jahren."

*lach* #rofl

Der war echt gut!

Total verweichlicht, die heutige Jugend.

Wenns um ne Party o.ä. gehen würde, fragt Ihr doch auch nicht.

Hallo,

... wenn er eine geförderte Ausbildung macht, wird er dort auch einen Ansprechpartner haben, der ihm hierbei weiterhelfen kann.
Lieber da nachfragen, denn es gibt z.B. die Möglichkeit, Stunden nachzuholen.

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden....

Grüße
kraxy

"zumutbar????" Da gibt es noch ganz andere Dinge, die für mich unter "zumutbar" laufen!!!

LG

Ich halte das für unzumutbar und würde beim Gericht anrufen.

Entweder andere (schnellere) Verbindungen oder eine Übernachtung.

Und ja, er hätte Anspruch auf Freistellung, da die Zeugenaussage Pflicht ist.

Gruß

Manavgat

Sorry, dann habe ich dein Anfangsposting wohl falsch interpretiert, aber das kann man auch freundlicher schreiben.

Frag doch mal im Babyforum wieviele berufstätige Mütter/Väter regelmäßig nicht mehr als 3-4 Std. Nachtschlaf bekommen und dann arbeiten müssen. Bei deinem Freund geht es um 1 (!) Tag, das wird doch wohl zu bewerkstelligen sein #augen.

Top Diskussionen anzeigen