So ein Mist! Bin mit meinem Auto auf ein anderes draufgerollt

So ein Mist aber auch!!!

Bin vor ner halben Std. auf ein anderes Auto (neuer Daimler) draufgerollt.
Das Zündschloß hat irgendwie geklemmt und ich bin nochmal auf die Kupplung ... schwupps.. das Auto ist auf das vor mir parkende Auto draufgerollt. Ging so schnell, dass ich nicht mehr reagieren konnte. Der Daimler hat ziemlich knapp geparkt.
Oh man kommt davon, wenn man es immer so eilig hat.

Es war absolut nix zu sehen (noch nicht mal ein Minikratzer)

Wir haben es mit dem Fahrer des anderen Autos angeschaut, ich hoffe da kommt nichts hinterher. Er meinte auch da wäre ja nix, habe ihm natürlich trotzdem meine Daten da gelassen. Er soll bitte anrufen, wenn was ist.
So ärgerlich!

Aha.

Ich weiß ein SILOPO!
Musste aber raus!

Okay.

Hast du denn wenigstens Fotos gemacht?

Ich habe ein kleineres Auto.

Bleibt nur zu hoffen, dass wirklich nichts ist....

Du hast 2 Wochen Zeit zum melden bei der Versicherung. Aber: mach es gleich! Wenn kein Schaden ist dann passiert auch von de rVersicherung her nichts. Sollte abe rin 6 Monaten etwas sein zahlst DU und Deine versicherung übernimmt nichts mehr.

"Der Gegner hat die Möglichkeit 3 Jahre lang einen Schaden geltend zu machen. Was wenn ihm mal einer drauf fährt und abhaut? Dann würde der Gute Daimler Fahrer vlt. Deine Daten angeben...."

Und was kann die TE daran ändern?

Halli Hallo,

eigentlich hättest du dich bei der Polizei melden müssen, denn ansonsten ist es Fahrerflucht. Wenn der andere Fahrer dir jetzt was böses will, kann er dich anzeigen und du hast dann ein Riesenproblem.

LG

Lulu

Das Schlimmste, was Dir passieren kann, ist in der Versicherung hochgestuft zu werden.

Von daher mach Dir nicht so viele Gedanken. Und in Zukunft: Handbremse erst lösen, wenn die Fahrt wirklich startet. Dann können Deine Füße auf welchem Pedal auch immer stehen ;-)

Viele Grüße
Blinking#stern

Top Diskussionen anzeigen