Trinkgeld beim Friseur ? Wieviel?

Hallo,
gebt ihr eigentlich beim Friseur Trinkgeld? Regelmäßig? Wieviel? Aufrunden, oder wieviel ist angemessen?

Danke für die Infos.
lg viv

Ich gebe immer Trinkgeld, die meisten Friseure verdienen eh schon wenig.

Hallo,

ich gebe meistens 2-3 Euro. Ob das angemessen ist, kann ich nicht beurteilen...

LG
Karin

Ich gebe € 2-3.

Ich gebe kein Trinkgeld. Warum auch?

Dem Bäcker gebe ich auch kein Trinkgeld wenn er mir mein Brot liebevoll schneidet.

LG Ina

Sehe ich auch so.

Dann müsste man ja generell jedem Dienstleister Trinkgeld geben.

Also beim Friseur gebe ich auch selten bis nie Trinkgeld. Beim letzten Mal habe ich Trinkgeld gegeben, weil die arme Frau fast geweint hat, weil sie meine langen Haare abschneiden sollte. Das fiel ihr schwerer, als mir.

LG Lena

Super Einstellung...

Jeder freut sich über Trinkgeld! Und sei es halt dann "nur" ein Euro!!!

Die Menschen, zumindest wenn sie immer zur gleichen Person (z.B.) Frisörin gehen, haben dann auch gewisse Vorteile. Ist nun mal so

LG

Warum auch?

Weil du den Bäcker nicht mit deiner Frisörin vergleichen kannst.

Wenn sie sich Mühe gibt,dich gut berät denke ich, hat sie sich ein Trinkgeld verdient.

Frag sie doch mal, was sie verdient? Da wirst du dich dann wohl schämen die Frage: " warum auch?" gestellt zu haben.

sparrow

Das sie sich Mühe gibt und mich berät ist auch ihr Job.

Was kann ich dafür das sie so wenig verdient?

Ich bekomme auch kein Trinkgeld wenn ich etwas besonders gut gemacht habe.

Schade, dass es noch solche Ignoranten wie dich gibt #contra

Sie MUSS sich keine Mühe geben, sie muß dich auch nicht gut beraten. Schon mal drüber nachgedacht?

Scheinbar warst du noch nie bei einem schlechten Frisör, denn sonst würdest du deine Frisörin zu schätzen wissen.

Was ist denn daran ignorant kein Trinkgeld zu geben? #kratz

Ich bezahle doch für die Leistung. Nur eben nicht mehr wie nötig. Wo ist das Problem?

Ich bin neugierig#schein

gibst du im Restaurant Trinkgeld?

Ich denke mal nicht. Schließlich bezahlt sie ja genug für das Essen- und da ist ja auch der Service mit drin ;-)

Da müsste sich doch eher der AG schämen, dass er nicht mehr zahlt.

Wenn sich aber der AG darauf verlässt, dass die Kunden mit ihrem Trinkgeld das Gehalt aufstocken, wird er nie das zahlen, was der Frisör verdienen müsste.

Gruß

Falsch gedacht.

die Friseure zahlen so wenig, weil die Kunden "Geiz ist geil" leben und für 10 Euro einen eine Komplettrundum-Kopfversorgung verlangen.

Gruß

Manavgat

Huhu,

hmm also wenn ich beim Bäcker/Konditor gut beraten werde und gute Qualität erhalte, dann gebe ich selbst da schonmal Trinkgeld.

lg

Andrea

Du kannst einen Bäcker doch nicht wirklich ernsthaft mit einem Frisör vergleichen wollen. Der Vergleich hinkt in meinen Augen gewaltig!

Der Frisör ist in meinen Augen ein Service, genau wie Taxi, Nagelpflege etc. Also gibts da auch Trinkgeld.

Im Restaurant gibst Du doch sicher auch was mehr, wenn der Service (!) gepasst hat, oder nicht?

hallo,

10%

meine frisur kostet 25 euro

lg manja

Hi,

ich gebe auch 2-3 Euro. Das aber immer.

LG

Huhu,

ja ich gebe eigentlich immer Trinkgeld beim Frisör ( es sei denn ich wäre sehr unzufrieden), meist um die 4,- Euro.

lg

Andrea

meist 5€

LG

Top Diskussionen anzeigen