Trinkgeld beim Friseur ? Wieviel?

Hallo,
gebt ihr eigentlich beim Friseur Trinkgeld? Regelmäßig? Wieviel? Aufrunden, oder wieviel ist angemessen?

Danke für die Infos.
lg viv

16

Hallo,

als Friseurin meld ich mich auch mal zu Wort;-)

es ist niemand verpflichtet zum Trinkgeld geben, aber freuen tun wir uns natürlich schon.

Bei den Vollzeitfriseuren ist Trinkgeld wichtig, denn man verdient nicht viel (bei mir ist es etwas anders, da ich nur auf 400,-€ Basis arbeite und stundenweise bezahlt werde).

Wir sind nur ein kleiner Salon und kennen eigentlich fast alle unsere Kundschaft sehr gut. Vielen schneide ich schon über 10 Jahre lang die Haare, man hat viel schönes aber auch trauriges miteinander geteilt.

"zum Friseur gehen" kann man wirklich nicht mit "zum Bäcker gehen" vergleichen, wie schon gesagt,man kennt sich gut und hat über die Jahre ein Vertrauensverhältnis aufgebaut.Ich weiß viel,sehr viel von meiner Kundschaft, ich höre gern zu und kann mich gut in sie hinein versetzen und leide auch mit den Leuten mit, wenn sie mir erzählen wenn ihnen was trauriges ( Krankheit, tod eines nahestehenden Menschens,Arbeitslosigkeit,...) passiert ist.

Und wenn ich weiß, das dieser Mensch es im Moment nicht leicht hat, das Geld nicht im Überschuß vorhanden ist und er/sie mir die Hand gibt und sich von ganzem Herzen bei mir für den tollen Haarschnitt bedankt, dann lächelt mein Herz und ich bin glücklich, das ich ihn/sie glücklich gemacht habe, das ist für mich mehr Wert als wenn man mich keines Blickes würdigt und mir 5 Euro Trinkgeld in die Hand drückt.

Natürlich teilt man auch die schönen Momente wie Hochzeiten,Babys,Urlaube,.......:-)

upps,soviel wollt ich eigentlich gar nicht schreiben#schein

ich kürz mal etwas ab#schwitz:

okay so im durchschnitt geben die Leute so zwischen 1 Euro und 5 Euro.

LG Jamaica

1

Ich gebe immer Trinkgeld, die meisten Friseure verdienen eh schon wenig.

2

Ich bin rundum zufrieden mir ihrer Arbeit, gehe seit Jahren zu der gleichen Frau. Sehr nett, macht es immer so wie ich es haben möchte. (ich hasse es wenn Friseure alles so föhnen als wäre man in die Steckdose geraten und dann noch so fürchterlich rund föhnen)

Ich zahle für waschen,kur, schneiden, färben, föhnen immer 44 Euro geb ihr 50 dann passts

#winke

3

Hallo,

ich gebe meistens 2-3 Euro. Ob das angemessen ist, kann ich nicht beurteilen...

LG
Karin

4

Ich gebe € 2-3.

5

Ich gebe kein Trinkgeld. Warum auch?

Dem Bäcker gebe ich auch kein Trinkgeld wenn er mir mein Brot liebevoll schneidet.

LG Ina

6

Sehe ich auch so.

Dann müsste man ja generell jedem Dienstleister Trinkgeld geben.

Also beim Friseur gebe ich auch selten bis nie Trinkgeld. Beim letzten Mal habe ich Trinkgeld gegeben, weil die arme Frau fast geweint hat, weil sie meine langen Haare abschneiden sollte. Das fiel ihr schwerer, als mir.

LG Lena

9

Warum auch?

Weil du den Bäcker nicht mit deiner Frisörin vergleichen kannst.

Wenn sie sich Mühe gibt,dich gut berät denke ich, hat sie sich ein Trinkgeld verdient.

Frag sie doch mal, was sie verdient? Da wirst du dich dann wohl schämen die Frage: " warum auch?" gestellt zu haben.

sparrow

weitere Kommentare laden
7

hallo,

10%

meine frisur kostet 25 euro

lg manja

8

Hi,

ich gebe auch 2-3 Euro. Das aber immer.

LG

11

Huhu,

ja ich gebe eigentlich immer Trinkgeld beim Frisör ( es sei denn ich wäre sehr unzufrieden), meist um die 4,- Euro.

lg

Andrea

Top Diskussionen anzeigen