Wohnung nach 2 1/2 Jahren erneut weiß streichen?

>>wir meinten daraufhin das bei der Übergabe doch alles okay sei <<

Na ja, bis auf die von dir angeführten Dinge (Backofen etc.). ;-) Habt ihr denn ein Übergabeprotokoll, in dem festgehalten wurde, welche Punkte bemängelt werden?

Gruß
p

Der Vermieter hat alles aufgeschrieben was seine Frau bei Übergabe bemängelt hat...

Aber natürlich haben wir nichts schriftliches.

>>Aber natürlich haben wir nichts schriftliches. <<

Das ist schlecht. Habt ihr zumindest Zeugen, die dabei waren?

nein nur mein Mann und ich

Ja sind wir. Wir werden uns nochmal erkundigen

"Aber natürlich haben wir nichts schriftliches."

Wieso "natürlich" nichts? "Natürlich" hat man ein Übergabeprotokoll. Es ist eher ungewöhnlich, keines zu machen, welches beide Seiten unterschreiben und erhalten.

Die Wohnung war ordentlich.

Ich stelle mir dir Frage kann sie entgegen unserer Ansicht die Wohnung streichen und uns in Rechnung stellen?

Und das nach einer Woche noch?

Was steht denn in eurem Mietvertrag. Davon hängt alles ab...

http://www.focus.de/immobilien/mieten/tid-14944/schoenheitsreparaturen-wann-mieter-beim-auszug-renovieren-muessen_aid_418607.html

Warum habt Ihr Euch den ordnungsgemäßen Zustand nicht schriftlich bestätigen lassen?

Gruß,

W

Das ist der § aus dem Mietvertrag. da steht das mit den 3 Jahre Küche und Bad. Und 5 Jahre die anderen Räume.

jja richtig

Wir haben das ja auch nicht eingesehen. Am nächsten Tag wurde das wohl auch gleich gemacht. Und bezüglich des Uebergabeprotokolls dachte ich wäre das so okay. Wir hatten auch schon bei Einzug kein übernahmeprotokoll.

In unserem Mietvertrag stand, das man nach 3 Jahren Küche und Bad streichen muss und nach 5 Jahren die ganze Wohnung.

Ich meine auch gehört zu haben, das das die Regel ist. #kratz

Was steht in Eurem Vertrag??

gruß

Top Diskussionen anzeigen