Übergewichtig - Mensch zweiter Klasse? Seite: 2

hm.... doch... :-D

das hoert sich nach Konkurrenzneid der fuelligeren Frauen an....

ja klar. Alle fülligeren Frauen sind neidisch auf die Dünnen und wären auch gerne so dünn.

Wo das wohl herkommt?;-)

"Alle"... magst DU behaupten....

Ist natuerlich die Schuld der Maenner....da Frauen nur machen, was uns gefaellt, nicht wahr?

#rofl

Seien wir doch mal ehrlich, wenn es nichts zum lästern gibt wird was gesucht!

Außerdem lästert ja keine, man stellt nur fest!

Da stimme ich als sehr schlanke Frau zu. Genau so einen Blödsinn muss man sich anhören. Es geht also nicht nur übergewichtigen Personen so.

#pro

Und das ist der Punkt. Den meisten dünnen Menschen wird unterstellt, dass sie freiwillig so aussehen und das unbedingt so haben wollen.

Zumindest von mir kann ich sagen, dass ich liebend gern min. 5 Kilo zunehmen möchte. Für mich ist das aber harte Arbeit.

Mir hat eine Kollegin mal gesagt, sie bräuchte die Süßigkeiten, die ich so esse, nur ansehen und würde sofort zunehmen.

Irgendwie ist das unfair verteilt. Wenn ich mal einen Tag nichts esse, weil ich krank bin, nehme ich direkt ab. Aber um dann wieder zuzunehmen brauch ich Monate #schmoll.

Letztendlich steht Übergewicht nunmal auch für Faulheit.
Das bestätigen natürlich nicht alle übergewichtigen Menschen, fällt mir aber erschwert auf. Die Bereitschaft zur Bewegung ist nunmal bei vielen einfach nicht da.

Mich stören Übergewichtige nicht, sind für mich ganz normaler Alltag.
Und zweiter Klasse sind sie erst recht nicht.

Lg
SE

Leider wahr...

#blume Bianca

Seh ich ganz genauso-NICHT

aber ja, du hast recht... jeder hat seine Meinung... und ich gehe davon aus, einfach weil ich zum Menschenfreund mutiert bin, du rennst nicht durch die Straßen und schreist übergewichten Menschen nach, dass sie Fette Schweine...

Top Diskussionen anzeigen