Zettel am Auto: Ich möchte Ihr Auto kaufen...

Hallo erstmal

ich nehme an, jeder kennt diese Kärtchen in Visitenkartengrösse, dieeinem immer mal wieder ans Auto gesteckt werden.

Jetzt frage ich mich:

kann das seriös sein?

hat jemand von euch Erfahrungen mit dieser Praxis, wenn ja, welche?

Vielen Dank schon jetzt



Mary#blume

1

Ich erinner mich,daß diese Woche im TV irgendwo ein Beitrag gesendet wurde (hab nur nebenbei geschaut) ,wo es hieß ,daß das nicht seriös ist.

2

hallo,

wir haben bereits 2x unsere autos über diese kärtchen verkauft. haben wesentlich mehr bekommen, als uns von anderen angeboten wurde.
das gute halt ist: du mußt nirgends hin, sie kommen zu dir, schauen sich das auto nur äußerlich an und verhandeln.
du mußt halt handeln können und dich nicht kleinkriegen lassen. setz dir unbedingt ein limit, welches du keinesfalls über- unterschreiten wirst.

weiterhin gut: um die abmeldung und alles andere haben die käufer sich gekümmert.

sie kamen, sahen, handelten und nahmen das auto mit. ohne garantie, ohne alles. wir waren alle sorgen los. zumal die autos in die werkstatt gemusst hätten.

werden zu 98% ins ausland gebracht.



lg
yamie


___________________________

dies ist KEINE signatur!

5

weiterhin gut: um die abmeldung und alles andere haben die käufer sich gekümmert.

Und was ,wenn das Auto NICHT abgemeldet wird?

6

diese frage stellt sich mir nicht. hab eben andere erfahrungen.

weiteren Kommentar laden
3

Hallo,

kommt bei mir gleich in den Müll.

Wenn ich meine Auto verkaufe, dann entweder an jemanden, den ich kenne oder ich gebe es dran, wenn ich mir ein neues kaufe.


LG

4

An jemanden den ich kenne würde ich mein Auto nicht verkaufen. Habe leider schon oft genug (von anderen) gehört, dass bekannte Käufer auch wegen jedem Scheiß angekrochen kommen.

Zur TE:

Ein Freund meines Mannes hat einmal ein Auto an so einen Visitenkartenverteiler verkauft und war hoch zufrieden, auch weil er sofort Bargeld bekommen hat.

VG

7

Hallo

Hier gibt es so was nicht. hatte aber mal in TV einen Bericht darüber gesehen

>> Eine Junge Frau sollte die Kaufinteressenten Anrufen, was sie Bieten
das Auto wurde vorher von TÜV untersucht und Geschätzt. der Angebotene Preis, der Kartenverteiler lag bis zu 80% unter den Wert.Angeblich war dies und das Kaputt usw.

Laut TÜV waren die Fahrzeuge aber 1a

Wenn du dein Auto Verkaufen magst, vielleicht Anzahlungsnahme, wenn du ein neuen Kaufst. Gibt aber auch zig Internet Portale Autoscout,Ebay usw

Saludo

8

Hab mal vor Jahren meinen Toyota auf diese Art und Weise verkauft.
Der Typ hat ihn gleich mitgenommen (war schon abgemeldet) und hat mir auch noch gut Geld für den Wagen geboten.

9

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht.

Habe mir vor einigen Jahren einen Neuwagen gekauft und wollte den Alten in Zahlung geben. Dort bot man mir 400€.
Bei diesen "Komme sofort und zahle bar"-Ankäufern habe ich 2500€ bekommen. War total unkompliziert. Kam, schaute sich nur Motor an und zückte sein Geldbündel. Hat keine Probefahrt gemacht. Ich hatte das Fahrzeug natürlich vorher schon abgemeldet. Er meinte, für den Export sei das Auto gut genug.

LG Silke

10

Ich habe einen Wagen mit Totalschaden so verkauft und wesentlich mehr dafür bekommen als von jedem Schrotti hier.

Solche Leute exportieren die Wagen und sie suchen meist eine bestimmte Art von wagen.

11

Wir sind unseren Toyota damals auch auf diese Art los geworden.
Ging unkompliziert und schnell, Preis hat auch gestimmt (wobei: Eigentlich haben wir eher dran gewonnen als er).

Umgekehrt haben wir auch schon "so ein" Fahrzeug gekauft, direkt vom Hof weg. Keine Probleme bisher.

Lg,
tajeetah

12

Hallo,

also ich kenne auch Leute, die das schon genutzt haben. Keiner hat Negatives berichtet.

Gruß
Sassi

Top Diskussionen anzeigen