Kann ein Katholik bei ev.Taufe Pate werden???

Hallo, wir möchten unseren Sohn dies Jahr noch Taufen lassen, haben uns nun für 2 Paten entschieden nach langen überlegungen, doch eine der beiden Paten ist katholisch und wir wollen ihn evangelisch Taufen, ist das möglich das sie das trotzdem macht?

Wäre super wenn jemand helfen könnte:-)

Ja, das geht.

Danke :-D

Ich ( kath. ) bin Patin eines evangelischen Mädchens.

L.G.

oh super, danke!

#winke

L.G.

Klar.

Wir sind ev. und haben einen kath. Paten für eins der Söhne.

Gruß,

kloos

Ja, das ist durchaus möglich.

Unsere Tochter (ev.) hat auch einen katholischen Taufpaten.

LG, eumele

Sorum geht das, andersrum nicht.

Ich sag ja ... Du bist hier unser Vorzeige-Klugscheißer ... und damit überlasse ich Dir natürlich Dein Recht, das letzte Wort und Deine Auslegung.

Es war mir ein Vergnügen.

Danke das wollte ich hören. #verliebt

War mir klar ... das Ego eines Mannes zu pimpen, ist ja nun wirklich keine Herausforderung.

Du hast anscheinend auch nicht verstanden, worauf ich hinaus wollte.

Worauf wolltest du denn hinaus?

>>> Und wenn ich auf einen Taufpaten Wert lege, weil ich z.B. möchte, dass dieser auch ins Kirchen- und Familienstammbuch eingetragen wird <<<

Ändert aber an seiner Funktion (das Kind zu begleiten etc) auch erst einmal nichts ...

Ich bin evangelisch und Taufpatin (nicht Taufzeugin) eines katholischen Patenkindes. Ich meine mich aber zu erinnern, dass die andere Taufpatin katholisch sein musste.

Top Diskussionen anzeigen