Anzeige wegen Alkohol am Steuer

Habe jemanden angezeigt wegen trunkenheit am Steuer!
Weiß das er von abends so ab 19 - 20 uhr bis morgens gegen 3 uhr gefeiert und getrunken hat und sah ihn dann gegen 10.45 mit dem auto fahren!
Habe so eine Stunde später die Polizei angerufen! ein älteresehepaar kann dies bestätigen auch die beiden sahen ihn mit dem Auto fahren!
Problem er und seine Famile + Freundin würden es abstreiten!
Kann die Polizei da was machen?

Hallo.

Nur wenn es nachweisbar war!

Ich kann die Polizei anrufen und jeden xbeliebigen des Alkoholkonsums am Steuer bezichtigen.

Solange da nix nachgewiesen oder auf frischer Tat bewiesen wurde, passiert da m.E. nach nix!

Wieso tust du sowas?
Weißt du wieviel er getrunken hat bzw warst du dabei?

Warum ich soetwas mache ich weiß das er öfter unter alkohleinfluss fährt bissher schon 1 mal erwischt wurde ausserdem hat er schon einen Unfall unter Alkohol verursacht! Deswegen mache ich das!

Warst du bei der Feier dabei?
Wenn nicht ist es wohl eine sehr wage Behauptung das er um 10.45 Uhr noch alkoholisiert war.

Ganz ehrlich, wenn ich soetwas beobachten würde, würde ich auch die Polizei rufen, immer noch besser, als wenn er dann jemanden über´n Haufen fährt, alles schon erlebt:-( Und wenn er nicht unter Alkoholeinfluß steht, ist ja gut.

Der schlimmste Mann im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!

Wohl nichts besseres zu tun, als andere Leute zu bespitzeln... Bewirb dich doch bei der Stasi!

Hoffentlich wirst Du niemals Opfer eines betrunkenen Autofahrers.

"tja und du bist dann wohl ein mensch der es geil findet unter alkohol einen menschen zu töten.oder?"

ja klar, das ist mein Hobby...#aerger

Mich kotzt diese Spitzelmentalität einfach an.

Hör Mal, wenn einem bekannt ist, das jemand alkoholisiert am Steuer eins Kraftfahrzeuges sitzt, sollte es wohl normal sein, die Polizei zu verständigen!

Nach meinem Rechtsempfinden ähnelt dies nämlich einem nichthelfen, wenn jemand verprüfelt wird.

Dass er gerunken hat, ist reine Spekulation und wenn ja, ist nicht bekannt wieviel und wie lange vor der fahrt. Würde mich jemand denunzieren und bei der Polizei anzeigen - egal ob ich schuldig bin oder unschuldig - die Person wär für mich gestorben

Damit könnte ich besser leben als mit dem Wissen ich hätte einen Unschudligen retten können. Und mit Menschen die mit Alkohol fahren auf die xxxxx ich wirklich....

Ja stimmt bei diesem Thema sollte man lieber machen lassen und zukucken wie irgendwann doch was passiert, vieleicht lernen Eltern ja dann das sie Ihre Kinder nicht rauslassen dürfen.

Vorsicht Ironie....

Der hat ja soooo einen Baaaarrrrttt.... #gaehn

Wenn dir also nix zum Thema einfällt, dann lass diese blödsinnigen Sprüche, die du auch nur von anderen klaust und uns damit langweilst...

Soll er erst jemanden über´n Haufen fahren? #klatsch

Rechnung offen,hm?

Finde ich reichlich mies, wenn man das nicht gerade jetzt in diesem Moment sieht.
DANN wäre es nicht nur sinnvoll sondern ntwendig.
Jemandem aber nach Stunden an die Karre pieseln zu wollen, weil man Brass hat, ist meiner Meinung nach einfach nur affig!

Was hat die Polizei denn dazu gesagt?

Ich meine, "gefeiert und getrunken" heißt ja nicht unbedingt, dass er um 10.45 noch Restalkohol hatte.

Wenn du auf der Feier nicht dabei warst und gesehen hast, wie viel er wann getrunken hat, finde ich die Anzeige ziemlich unberechtigt.

das könnte/ müsste man natürlich auch machen. daran hab ich jetzt nicht gedacht, weil ich glücklicherweise noch nie in einer solchen situation war.

aber eine anzeige ins blaue hinein ist ja wohl das allerletzte - wie gesagt, das könnt ich auf verdacht hin jeden anzeigen, der gefeiert hat.
und: man kann auch ohne alkohol feiern.

Top Diskussionen anzeigen