Undankbar bei Geldgeschenk

Sehe es genauso wie Du.
Ein Aushang etc wo man sich bedankt hätte es auch getan.

Würde da auch nix geben wollen.

Ich kenne das so, dass man entweder Dankeskarten verteilt oder die nähere Nachbarschaft zu einem Kaffeetrinken einlädt.

Was hat das Paar denn sonst so für einen Stand in der Nachbarschaft?

Vielleicht legen sie gar keinen Wert darauf, in die dörflichen Traditionen eingebunden zu werden und sind ganz froh, wenn ich nichts schenkt....

Jawohl - und nun noch unterstellen, wir und unsere Kinder seien nicht erzogen...

An Lächerlichkeit nicht zu überbieten dein Posting.
Wenn man nicht mit dir auf ner Welle ist dann ist man gleich nicht im Stande seine Kinder zu erziehen.
Vielleicht hätte man DIR auch ein paar Manieren beibringen sollen#schwitz


Na ja, du scheinst ja auch mit nem Blitz durch die Kinderstube geschossen worden zu sein!!!! Oder hast du nicht genug "HIER" geschrien, als der Anstand verteilt wurde?

LG

Hallo,

ach ja, diese Sammelei für alle "besonderen" Anlässe in der Nachbarschaft kenne ich aus meiner Kindheit.

Dachte das wäre so ein ausgestorbenes Relikt aus der Vergangenheit wie Mettigel oder Schrankwände

Hallo!

Nein, ist bei uns im "Unter"dorf auch so.
Ich bin da auch sehr zwiegespalten. Was da ein Geld für besondere Geburtstage Silber oä Hochzeiten, Kommunion etc drauf geht, für Leute, die ich teilweise nur vom Sehen her kenne.

Grüße
Nicole

...Du hast recht, wahrscheinlich werden Sie sich nach der Geburt des Kindes bedanken. Wenn nicht vielleicht nach Ihrer Goldhochzeit,....mal abwarten!

Siehst du, das ist die richtige Einstellung. Ist doch gar nicht so schwer:-)

Grüsse

serdes

Top Diskussionen anzeigen