Mutter Krankenhaus, Kinderbetreuung?

Hallo,

ich muss nächsten Monat für einige Tage ins Krankenhaus.

Die Kinder gehen in den KiGa, müssen aber mittags um 12 abgeholt werden.

Stehen meinem Mann da irgendwelche Betreuungszeiten zu, dass der frei bekommt? Also ohne regulären Urlaub zu nehmen...
Hab da was im Hinterkopf von unbez. Urlaub, die ihm die Firma gewähren muss, da beide Kinder noch klein sind? (2 und 4 Jahre).

Vielleicht weiss ja einer was.
Evtl auch, was einen nach ner Bauchspiegelung (mit hoffentl. Entfernung von Endometrioseherden, evtl. aber auch ner Darmteilresektion, je nachdem, wie weit der Darm befallen ist) erwartet, von wegen schwer heben, Instrument spielen,... ;-)

Danke schonmal,
LG Julia

Die Kinder sind aber doch gar nicht krank. #kratz

Hallo

Die 10 Elterntage sind dafür wenn das Kind krank ist und zu hause betreut werden muß.
Das hat nichts damit zu tun das die Mutter ins KH muß´.

Ich weiß auch nicht, warum ich so'n Sch... geschrieben hab. Jetzt wo ich's nochmal les, is mir das auch klar #rofl

Ach ja, bei der Krankenkasse würd ich trotzdem nachfragen...

Das gilt bei Erkrankung der Kinder.

Gruß,

W

Lass dich doch Freitags operieren so hast du schonmal ein Wochenende dazwischen.

Ich hatte nach der Darmteilresektion keine großartigen Einschränkungen, hab nur ein paar Tage keine Wäschekörbe getragen und sowas.

Hallo,

Dienstags Aufnahme, mit sämtlichen Gesprächen (Vorbereitungen für MIttwoch ;-) ). MI Darmspiegelung, Do die Bauchsp und FR Entlassung, je nach Zustand.

Werd morgen mal bei der KK anrufen, bzw mal mit dem Arzt sprechen.

DANKE trotzdem!
LG Julia

Sorry aber 3 Tage Urlaub kann ein Mann wohl opfern.

Eine Darmspigelung könnte man auch vorher ambulant machen lassen.

Könnte man rein theoretisch, klar.
Aber dafür ist mir der Weg dahin zu weit. Und ich möchte gerne zu denen.

Sind ca. 120km ein Weg.

Hallo,

mein Mann kommt am Donnerstag ins Krankenhaus, er hat die Morgenbetreuung unserer Kinder in der Hand und bringt sie in Kita und Schule.

Nun muss ich das machen. Ich bin die Mutter.

Bei dir muss das der Vater machen - ist doch ganz selbstverständlich oder?

Gruß

Sonderurlaub nicht aber wenn die Mutter krank oder verhindert ist kann er die Kinder betreuen, bekommt aber weniger Geld für die Tage.

Warum sollte er dafür Sonderurlaub bekommen?
Es sind EURE Kinder und nicht die vom Chef.

DIe KK zahlt nur wenn dein Mann auf die Kinder krankgeschrieben ist und das ist ja nicht der Fall.

Hat dein mann keine Überstunden die er abbummeln kann?

Hallo

Ruf die KK an denn die zahlen in dem Fall den Verdienstausfall zum Teil.

Hallo,

wow, hoffentlich bleiben mir deine "Strapazen" erspart!!!

Ich gehe nach Köln Weyertal ins Endozentrum. Bin mal gespannt.
Die werben auf ihrer Website mit der gaslosen BS, was wohl weniger schmerzhaft ist.

Danke auf jeden Fall für deine Infos!!!
Und gute Besserung!!!!!!!!!!!!!

LG Julia

Hallo,

dann nimmt Dein Mann halt für 3 Tage Urlaub oder feiert Überstunden ab. Das ist doch echt kein Ding. Dafür wird auch der AG Verständnis haben.


LG

Top Diskussionen anzeigen