Apfelschorle mit Wasser gemixt - warum schimmelts?

Hallo,

meine Kollegen und ich rätseln über folgendes.

Wir trinken hier alle den Apple Mix von Tönissteiner. Weiterhin steht Mineralwasser im Angebot. Manchen ist der Apple Mix noch zu fruchtig und wird wiederum mit dem Mineralwasser gemischt.

Nun die Frage: Warum wird diese Mischung nach ein zwei Tagen schlecht, während der Apple Mix im Original geöffnet wochenlang überlebt ohne Schimmelbildung?

Jemand eine Idee?

Gruß
Beate

Mir fällt nur ein das eure Mischung ja unter Vakuuum oder sowas verschlossen wurde. Während, wenn du die Flasche mal auf hast, Luft, Sauerstoff und Bakterien rankommen. Wenn also die Flasche mal offen ist und du mischt ist klar das diese Mischung anfälliger ist.
Ela

Apfelschorle hält geöffnet auch nicht wochenlang.#kratz

Das ist korrekt, ist aber bei dieser Schorle noch nicht schimmlig.
Getestet bei 8 Tagen abwesenheit :-D

Gruß
Beate

Man kann Mineralwasser und Leitungswasser nicht miteinander vergleichen...

Wie Äpfel und Birnen...

http://de.wikipedia.org/wiki/Mineralwasser#Gesundheitliche_Aspekte

Wieso soll man das nicht vergleichen können? Schliesslich geht es nicht um den Mineral- sondern um den Keimgehalt, und beides ist schliesslich nicht steril......weit davon entfernt.

Top Diskussionen anzeigen