Stempel = Echtheitsgarantie? Oder woran erkenne ich ECHTEN Schmuck?

Hallo!

Ich habe eine "schwere" Kette geschenkt bekommen,kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen,daß sie tatsächlich echt Gold sein soll #gruebel
Auf dem Verschluss ist ein Stempel mit 14K.
Hat jemand vielleicht eine hilfreiche Seite parat?

#danke

Nö, aber gehe doch einfach mal zum Juwelier und zeig dem die Kette.

Also soweit ich weiß (was natürlich nicht das Maß aller Dinge ist *g*), ist Gold immer mit dem Feingoldanteil punziert, also z.B. 333 oder 585.

Hi,

die BEzeichnung 14 k ist nicht unüblich, es handelt sich dabei um 585er Gold.

VG
Gael

Ach guck, wieder was gelernt. Gleich abspeichern :-)

Ja ich weiss.Hab grad erst entdeckt,daß es sogar 18K sind #schwitz
Aber ich weiss leider noch immer nicht,ob sie wirklich echt ist #kratz

#kratz#kratz

Wo ist jetzt dein Problem?
Wenn 14k 585 entspricht ist das Schmuckstück echt.
18k wird dann wohl dem 750er entsprechen also auch Gold.

Du kannst anhand der Prägung feststellen, ob Schmuck echt aus Gold ist und nicht etwa gefälscht? Respekt!

Hi,

das kann man nur durch einen Säuretest feststellen. Dies kann ein Juwelier machen. Allerdings wird er wohl ein paar Euro dafür verlangen. Auch Autobahngold ist mi punziert und trotzdem unecht.

grüßle

peter

Top Diskussionen anzeigen