Patent anmelden und Idee verkaufen- Hats schon mal jemand gemacht???

Hallo!

Ich habe etwas erfunden und würde gerne dafür ein Patent anmelden. Jetzt habe ich mich erst mal im Netz schlau gemacht und erfahren, dass da erst mal ca. 800 Euro Gebühren ans Patentamt gehen und man zusätzlich Anwaltsgebühren zwischen 1000-4000 Euro berappen muss.

Außerdem gibts im Netz Anwälte, die wohl in etwa die Erfolgschancen und Gewinn kalkulieren, aber die kosten wiederum 100-200 Euro und ich weiß nicht so recht, ob das seriös ist.

Hat das jemand hier schon mal gemacht und positive/negative Erfahrungen gemacht?

Würde mich über Hilfe freuen!

VG, Jessie

Hallo Jessie,

hast Du hier schon geschaut?

http://www.dpma.de/patent/index.html


Viel Glück und Erfolg!:-)


LG von noch einer Jessie

Hallo Jessie ;-)

ja, da habe ich schon geguckt. Wäre toll, wenn ich mal einen Bericht haben könnte, wie es bei wem anders gelaufen ist.

Die Frage ist ja, lohnt es sich!? Man muss ja vorher investieren und eine Garantie für einen gewinnbringenden Verkauf kriegt man leider nicht...

LG, Jessie

Hey du kannst auch mal auf die Seite http://www.patentanwaltssuche.de schauen vllt findest du da jemanden der Sich in dieser Richtung gut auskennt.

äh... fehlerkorrektur: Er hat sie patentieren lassen, aber nicht verlängert!

Mein Vater ist Prüfer beim Deutschen Patentamt. Es ist nicht leicht ein Patent für eine Erfindung zu bekommen. Vor allem ist es ein Riesenakt.

Mehr weiß ich auch nicht, nur das ich als Kind immer gerne mit dem Paternoster dort gefahren bin, mach ich heute noch^^.

Cool!!! Danke für die Antwort.
Habe schon gesehen, dass die Erfindung durch mehrere Prüfverfahren gehen muss. Hast Du evtl. durch Deinen Vater schon mitbekommen, dass viele Ideen nicht "durchkommen"? Ich würde mich total ärgern, wenn ich da die 800 Euro zahle und dann noch nicht mal ein Patent dafür bekomme...

VG, Jessie

Top Diskussionen anzeigen