"In Grund und Boden diskutieren" - gut oder schlecht?

Hallo,

ein Freund von mir sagte zu mir, ich würde alle in Grund und Boden diskutieren.
Ich würde immer die Gründe hinterfragen, immer weiter Argumente bringen und nicht aufhören.

Ich merke, dass ich hier im Forum auch ziemlich lange diskutiere, weil ich halt auf die gebrachten Argumente immer antworte.
Es ist ja auch nicht so, dass man mich nicht überzeugen könnte - ich bin sehr empfänglich für logische Argumente und wurde auch hier schon paar Mal von der Gegenseite überzeugt.

Jetzt ist es aber so, dass er es eher negativ meint, ich kann aber nichts Schlechtes darin entdecken.

Was meint ihr dazu?

LG Sonne

Wollte nur Bescheid geben, dass ich erst abends zum Antworten komme.:-D

Hallo Sonne

An sich ist diskutieren gut. Wenn man aber nicht aufhören kann, ist das eher *dem Anderen seine Meinung aufdrücken * wollen.

LG Eva

An sich ist es ja nicht schlecht, aber wenn man eine antwort auf eine frage bekommt, sollte man icht alles hinterfragen und immer wieder fragen, warum, weshalb...

Hallo Sonne,

ich denke auch, es ist eher eine schlechte Charaktereigenschaft. Denn solche Leute werden oft gemieden da man auf diese endlos Diskussionen keine Lust hat und diese Leute auch oft recht behalten wollen.

Ob es auf dich zutrifft kann ich ja nicht sagen. Ich kenne dich ja nicht persönlich.

Liebe Grüße
Sandra

Aber ich kann doch nicht hellsehen. Woher soll ich wissen, dass er aufhören will, wenn er es mir nicht sagt?

Dabei sind es doch sonst immer die Frauen, die das von den Männern erwarten ;-)

Keine Ahnung, ich kenne ihn nicht und weiß auch nicht, woran man es ihm anmerken könnte.

Ja, bei mir ist es genau so, besonders die letzten Zeilen.

Wie gesagt, die Meinung muss begründet werden. Wenn nur kommt "das ist so, ich kenne es nur so, meine Mutter hat es so gemacht, ich kenne es nicht anders", dann ist es für mich kein Argument.
Eine selbständige Meinung wird natürlich akzeptiert.

Wieso "warst" du auch mal? Jetzt nicht mehr?
Natürlich diskutiere ich nur mit denen, bei denen es was bringt.

Typisches Beispiel: ich diskutiere mit anderen Generationen nicht übers Stillen, Beikostanfang usw bei Babys, es bringt sowieso nichts. Ich mache einfach, wie ich es für richtig halte.

Top Diskussionen anzeigen