Strafe bei Fahren ohne Sehhilfe

Ich hab schon gegoogelt, finde aber keine 100%ige Antwort.

Was passiert, wenn man zum Autofahren eine Brille braucht, die aber vergisst und von der Polizei angehalten wird?

Ich rede jetzt nur von einer Kontrolle, nicht von einem evtl. Unfall.

Mein Mann behauptet, dass wird sehr teuer, von wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, riesen STrafe, Führerscheinentzug und sonstwas.

WEiss hier jemand näheres?

Hallo soweit ich weiss:

Fahren ohne Sehhilfe (Brille oder Kontaktlinsen) ist ein Verstoß gegen eine Auflage nach § 46 (3) FeV i.V.m Anlage 6 zur FeV und macht eben nach Bußgeldkatalog Ziffer Nr. 166



40 Euro und 1 Punkt !!!

sagte mir Onkel Google.

In Österreich kostet es 36 € und aufgepasst, wenn steht Brille, dann musst du eine Brille auf haben, Kontaktlinsen sind dann nicht erlaubt und umgekehrt.

Ich hab beides drins stehen.

Ich wurde mal angehalten und bei der Überprüfung nach meiner Brille gefragt.
Ich habe geantwortet dass ich Kontaktlinsen trage und gut war.
Das ist allerdings ca. 15 Jahre her.
Ob das heute auch noch so laufen würde weiß ich nicht.

LG

es geht darum dass es vom Facharzt bestätigt werden muss, dass du die Kontaktlinsen verträgst.

wohl mit recht.
wenn man ne brille braucht, dann ja wohl nicht zum spaß. und als verkehrsteilnehmer setz ich schon voraus, dass alle anderen ebenso umsichtig sind, wie ich.

"Aber wer wüsste das denn in dem Fall? "

Der Augenarzt bzw. der Optiker. Wer sollte es auch sonst wissen?

parzifal

hallo !

im führerschein wird doch gar nicht vermerkt, ob man eine brille hat oder nicht - sowas wird auch nicht nachträglich gemacht !

und wenn du heute ein auge verlierst ist das auch egal ! das sagt auch die autoversicherung !

lg,

Hallo,
aber sicher das!
In meinem Führerschein steht drin, dass ich eine Sehhilfe benötige. Bei meinem Mann steht es nicht drin, weil er damals sehen konnte. Jetzt nicht mehr und es wird auch nicht nachgetragen.
Hast Du aber bei der Prüfung schon eine Sehschwäche kommt das auch in den Führerschein.
LG

Natürlich steht das im FS #gruebel Schon immer.

Bei mir steht es drin :-)

na das steht aber sicher drin mit der Brille

Süß was hier in Unwissenheit geschrieben wird....

Beim Fahren eines Kfz müssen geeignete Korrekturgläser getragen werden.......so in etwa steht es bei mir drin.

LG
Moesha1409

Komisch, bei mir steht nichts drin - und dabei war ich schon eine Blindschleiche als ich den FS gemacht habe....

Ich musste zum Sehtest als ich den Führerschein gemacht habe (hatte bis dahin keine Brille). Dort kam raus das ich eine benötige und das wurde auch eingetragen. Müsste doch eigentlich nicht anders sein, wenn man schon eine Brille trägt, oder ? #kratz

LG
Moesha1409

Ja, ich musste auch zum Sehtest - da ging ich mit meiner Brille hin, und die durfte/musste ich sogar aufbehalten, und eingetragen wurde, dass ich gut sehe.
Ich habe inzwischen auch so einen FS im Chipkartenformat - ich wüsste auch gar nicht, wo man da sowas einträgt, aber selbst auf dem alten Lappen stand nichts!!!!

Unter Punkt 12. findest du Angaben zur Sehhilfe. Soweit ich weiß bedeutet 01 eeignete Sehhilfe (wozu Brille oder Linse zählt), 01.01 Brille und 01.02 Kontaktlinse.

Hallo,

schau mal im Führerschein unter Punkt 12 (zumindest ist das auf der Führerscheinkarte so), da steht bei Brillenträgern oder Sehhilfenutzern eine 01! Daher weiß der gute Polizist, dass Du was mit den Augen hast ;-)

Nachzulesen hier:

http://www.tuev-sued.de/uploads/images/1245336696671794770224/1_3_23.pdf

LG Steffi

...aber da steht bei mir nix!

Hallo,
vielleicht hat man das bei Dir versäumt. Oder derjenige der den Test gemacht hat hat vergessen zu schreiben, dass Du mit Sehhilfe gut siehst.
Bei mir steht unter 12 (steht unter den ganzen Fahrzeugen): 01.
Im alten stand das ausdrücklich im Sinne: Bei Fahren muss Sehschwäche korrigiert werden.
LG

Hallo

so bekommt man eine Verwarnung

ABER

wenn du einen Unfall hast - kann dir deine eigene Versicherung ziemliche Probleme machen und nicht zahlen wollen


Grüße Silly

Top Diskussionen anzeigen