Puh, die Kirmes wird auch immer teurer

Genau aus diesem Grund fahren wir nur in Freizeitparks. Der selbe Preis aber dafür den ganzen tag Spaß und nicht nur ne Stunde

Hallo

Wir haben eine Jahreskarte für den Freizeitpark die 72€ kostet :-)

http://www.rastiland.de/

Das kann mir keine Kirmes bieten für das Geld.

Wir müssen nicht immer alles schaffen denn wenn er 10 mal Autoscooter (extra für Kinder) fahren will oder Karussell soll er doch :-).

Kirmes NEIN DANKE

Hi du

Naja, ob das "Reiten" auf dem Reiterhof billiger ist das sei mal dahingestellt...
Obwohl ich ja finde das diese Reitkarussels auf dem Rumel sowieso verboten gehören, bist du mit 3 Euro noch gut dabei
Bei uns im Umkreis zahlst du 30 Euro für 15 Minuten führen...

***Bei uns im Umkreis zahlst du 30 Euro für 15 Minuten führen... ***

Da zahlt man ja dann auch die Person mit, die das eine Pony führt. Die Kirmesponys sind meist so abgestumpft, dass die von allein im Kreis laufen und nur eine Person dabei ist.

Boa

wir haben 5 euro für 15 min letzes jahr bezahlt. Und die frau vondort hat das pony geführt. Durch den Wald.

Lg yvonne

16€ das müsstest Du mal aufschlüsseln, da ist aber alles was ein Kirmesbesuch ausmacht weggefallen, oder?

Bei dem ,was du hier auflistest ,kommst du aber niemals mit 16 Euro hin.
Hier ist nächste Woche wieder Frühlingsfest und da kostet schon das popelige Kinderkarrussell mindestens 2 Euro.

#pro find ich genau so

wir liegen auch etwa in dem Rahmen: 6 Portionen kleine Pferdebratwürste für uns 3 und dazu 3 Cola. Das zum Frühlingsfest, Schützenfest und oktoberfest plus das Gleiche beim Meilenfest.

Dieses Reiten kann gar nicht teuer genug sein!

"Davon abgesehen das die armen Pferde da den ganzen Tag im Kreis drehen müssen"
Du ünterstützt das doch.
Habe ich wenig Verständnis für.
Vor allem bei deiner Aussage "da ist es wesentlich günstiger und die Tiere werden nicht gequält".

Ich hätte z.b keine Lust in einen Freizeitpark zu fahren....
Hab schliesslich mein eigenes Karussell :-)
Nee aber da würde mir die Atmosphäre fehlen, die Musik....
Und das stundenlange anstehen würde mir auch auf den Sack gehen....

Ja, da hast Du Recht. Kirmesatmosphäre ist nicht mit einem Freizeitpark zu vergleichen.
Ich denke, da kann man ein bisschen gezielt rangehen, dann ist das auch erschwinglich bzw. überschaubar.

Solange die Leute in München, Straubing usw 8-12 Euro für ne Maß Bier bezahlen ist ja alles in Ordnung....

Top Diskussionen anzeigen