Autoschaden / Wie läufts ab?

huhu,
soweit ich weiß hast du anspruch auf ein leihwagen... zumindest war es bei meinen letzten schäden so (also...nicht MEINEN ...sondern die des autos... erm #schwitz ) sobald ich mein auto dort lassen musste (und es nicht nur eine kurze wartezeit war) habe ich ein mietwagen auf kosten der gegnerischen versicherung bekommen.

grüße
mab

#danke

Danke für die Antwort :-)

Muss ich das mit ihrer versicherung klären?

lg

Danke !!

Zu schnell versendet. Danke , über diese Nummer haben mein Mann und ich und letztens noch unterhalten!

Gern geschehen.

Übergib die Sache einer Anwältin und gut ist. Die Kosten muss die Versicherung ebenfalls übernehmen. Und zwar die Autohaftpflicht.

Gruß

Manavgat

Kann man auch machen.


Bei der Lapalie aber würd ich das so mit der gegnerischen Versicherung klären.

Ist ja auch nicht polizeilich gemeldet.

Ihre Versicherung meinte aber (ohne Bilder ect.) das wäre ein Schaden von 20-30 Euro und Sie würde das nicht übernehmen sondern eher die HP ihrer kleinen Tochter ???


und das heißt nicht, dass die Versicherung Zicken macht?


Gruß

Manavgat

Das hat die Geschädigte gesagt. Ob diese Aussage wirklich von der Versicherung kommt, wage ich zu bezweifeln.

uns ist im märz jemand mit dem einkaufswagen in die beifahrertür geknallt... resultat.. eine schöne scharfkantige ecke ins blech. lt. gutachten (20€) belaufen sich die reparaturkosten auf bald 800€. momentan haben wir den auszufüllenden bericht hier liegen... gutachten und fotos hat die versicherung bereits erhalten.

Du hast ein Gutachten für EUR 20,-- bekommen? Das kann nicht sein. Das kosten ja bereits mind. die Fotos.

Oder meinst Du einen Kostenvoranschlag der Werkstatt?

oh gott.. natürlich einen "Kostenvoranschlag" für die reparatur. entschuldigung. #klatsch :-)

ganz einfach

zum Vertraghändler alles abtreten
die kümmern sich

Ich bin sicher, die Unfallverursacherin hat darüber noch kein Wort mit ihrer Versicherung gewechselt.

Top Diskussionen anzeigen