Wer kennt das:ehem. jugendl. Häftlinge wollen Zeitungsabos verkaufen

Ja das hatte ich in Dortmund auch schon in der Fugängerzone. Die haben gefragt, ob ich ein Zeitungsabo annehmen möchte. Diese Lieferung würde dann von einem ehem. Jugendsträfling gebracht werden und ich sollte dann bewerten, wie er sich mir gegenüber verhalten hat....

Ganz komische Sache, habe ich dann auch abgelehnt.

Klingt nach Drückerkolonne. Die wollen nur die Abos bzw. Dein Geld.

#pro

Hallo,

ja das kenne ich, bei uns waren es ehemalige Drogenabhängige, die uns ein Abo andrehen wollten. Aber mit der gleichen Masche, dass man ihnen doch eine Chance geben sollte und sie ja so froh wären diesen Job zu haben. Wir haben auch abgelehnt.

Na ja, ging um ehemalige Häftlinge, ob man denen Chancen geben sollte usw.

Darum geht es überhaupt nicht.Die wollen dir nur ihre dämlichen Zeitungsabos andrehen.
Für solche Leute geht bei mir die Tür sofort wieder zu.

Drückerkolonne.

Rauswerfen und am besten noch einen Backstein hinterher werfen.

idd

Du spinnst ja echt.

Es ist sehr traurig, daß immer wieder Leute in solchen Drückerkolonnen landen, was meinst du eigentlich, was da abgeht?

<<Wenn ich spenden will dann spende ich aber nicht auf Zwang. Und Abos hole ich mir auch wenn ich es will.<< #pro#pro

Bei mir ebenso - und ICH bestimme, WANN, WO und WOFÜR ich spende. Und nicht, wenn man mir das "befiehlt"! Und wenn, dann muss das auch Hand und Fuß haben.

hey,

nö, is einfach nur eine masche um die abos los zu werden. bei uns sind es "arme trockene alkoholiker" die "eine zweite chance" haben wollen.

tür zu und gut ists. da lasse ich mich auf nichts ein.

lg

letztes jahr stand bei uns auch ein angebl. ehem. häftling vor der tür und fing auch erst mit fragen an bzw. er versuchte es und ich habe gleich abgelehnt.

ist nur ne masche, mehr nicht.

Wo hast du bisher gelebt? Hinterm Mond?

Hallo,

vor zig Jahren waren die auch schon unterwegs - um Asylanten (?) hier eine Chance zu geben.

Ich hab abgelehnt und dann bei der Polizei angerufen, die meinten dann, dass sie die schon suchen würden, wo die mittlerweile abgeblieben seien. Die Kerls waren wohl schon bekannt ;-)

LG Julia, die NIX an der Haustür kauft!

Top Diskussionen anzeigen