schwerbehindertenausweis bei borderline persönlichkeitsstörung

hallo

ich habe mal eine frage....

kann man bei BPS einen schwerbehindertenausweis beantragen?
und wenn ja, weiß jmd wieviel % das sind?

danke

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Das ist jetzt nicht Dein Ernst,oder?

Ute

öhm, ich weiß nicht was dich grad so amüsiert #kratz

vielleicht kanst du mir das erklären?
oder hast sogar ne antwort auf meine frage?

kann dein problem grad nicht verstehen.....

was willst du von mir???

da stellt man eine frage und *zack* wird man angepöbelt.

naja, scheinst ja nicht viel in deinem leben zu haben also gönn ich dir deinen spaß!


vielleicht antwortet ja noch jmd....

#winke#winke#winke#winke#winke#winke

und selbstverständlich gibt es viele psychisch kranke mit Schwerbehindertenausweis.

Ja ich weiß - aber bei einem Borderliner habe ich ganz erhebliche Zweifel. Immerhin leiden schätzungeweise 10% der Gesamtbevölkerung an einer Borderlinestörung ( diagnostiziert oder undiagnostiziert )

Ute

ich weiß zwar nicht ,wo du diese zahlen hernimmst - aber selsbt wen nsei stimmen würden, tut das doch nichts zu sache
Angenommen ich sage ich bin diabetikerin (wie etwa 10% der Bevölkerung) und frage, ob ich die möglichkeit habe, einen Schwerbehindertenausweis zu beantragen, lachst du dir dann auch nen Ast?

lisasimpson

Tipp, Teuerste:

Meine Mutter ist unter anderem Borderlinerin (weswegen ich auch so meine "Befindlichkeiten" mit diesen Menschen habe) und hat auch einen GdB!

Vielleicht setzt Du Dich doch noch mal mit der Störung auseinander, Egoismus und Selbstüberschätzung sind nun nicht gerade typisch für eine BPS.

Darüber hinaus finde ich, ist Dein Beitrag ein Schlag ins Gesicht für jeden psychisch Kranken, denn Du scheinst das alles andere als ernst zu nehmen!

Was soll der Mist?!

Selbstverständlich können psychisch kranke Menschen auch einen GdB haben und einen SB-Ausweis erhalten!

Frechheit sowas zu behaupten!Bist Du selber betroffen das Du sowas beurteilen kannst?Und über das andere geschriebene gehört das hierhin?Hier darf man echt nichts schreiben es wird immer wieder aus dem Keller geholt#nanana

Deine Antwort und auf diese Frage ist eine absolute Frechheit!!

#pro

LG

beantragen kannst du (beim versorgungsamt) alles- ob du eine ngrad der behinderung von Mindestens 50% erhälst, hängt von der persönlichen Krankengeschichte ab.

Hier gibt es anhanltspunkte dazu, wie eine berechnung stattfinden kann
http://anhaltspunkte.vsbinfo.de/


lisasimpson

kannst du. ich hab einen. 50%. aber dies weil ich auch andere störungen habe

geh mal zum gesundheitsamt zum sozialpsychiatrischen dienst. die helfen dir dabei.
auch so und, reagier doch einfach nciht auf doofe antworten. das ärgert sie am meisten...

Hallo,

kann man sicher...

schau mal hier: http://vmg.vsbinfo.de/b/index.htm
Da müsstest du am besten wissen, wo du einzuordnen bist, Punkt 3.7 hört sich ganz passend an.

Wichtig ist immer, dass die Einschränkungen durch die Erkrankung verdeutlicht werden und nicht nur die Diagnose benannt wird.

LG Ninna

Top Diskussionen anzeigen