Erfahrungswerte Schmerzensgeld bei Unfall im Bus

Hallo

Es gibt keine Sitzpflicht im Bus.

#winke

Hallo Mone,
das weiß ich nicht 100%ig, aber es könnte jemanden angekreidet werden, im Falle eines Unfalls.
Bei uns wird immer aufgefordert sich hinzusetzen. Ich müsste echt mal meinen Kumpel fragen, wie das bei denen ist.

Ich wollte meinen Freund fragen, weil er halt auch ne eigene Firma hat. Ein seiner Leute hatte vor kurzem auch nen Unfall, weiß aber nicht, ob da Fahrgäste drin waren und wie dann die Sachlage aussieht.
Bisher schrotten seine Fahrer nur die Busse, was dann von der Versicherung übernommen wird.

Meine Mutter hat sich auch mal im Bus langgelegt, weil der Busfahrer sehr schnell losfuhr und sie sich keinen Platz sichern konnte.
Sie hatte sich zwar 'nur' eine Rippe geprellt, aber dennoch 100,- als Entschädigung bekommen, ohne anwaltliche Hilfe!

Denke, die 120,- sind in eurem Fall nicht angemessen.

Lg,
SE

Hallo,

wenn es nur eine Gehirnerschütterung ist, dann würde ich auf 500-800 € tippen.

Deine Schilderung ist aber so rudimentär, dass mehr als ein Kaffesatzlesen nicht drin ist.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen