Bücher und Filme auf Englisch um die Sprache zu lernen?

Filme sind super! Am besten mit englischem Untertitel.
Wir machen das schon seit Jahren so! Und es hilft enorm.

Angefangen habe ich mit der Serie Friends. Ich habe alle 255 Folgen mind. 2 mal geschaut ;-)
Hab dafür 3 Jahre gebraucht....


Viel Erfolg
ballroomy

achso, Filme: ich gehe ganz gern mal ins Kino in Originalfassungen. Die meisten DVD`s haben ja eh mehrere Sprachen.

Ja, macht absolut Sinn! Die meisten DVDs haben ja eh eine englische Tonspur.

Hallo,

meine Tochter hat die komplette Twilight Serie, also alle 4 Teile in englisch gelesen, dazu noch einige Bücher von Sophie Kinsella. Eigentlich liest sie alles was möglich ist auf englisch. Scheint ihr sehr geholfen zu haben, denn sie ist ganz gut in Englisch. Ob das einen Sprachkurs ersetzen kann, weiß ich allerdings nicht.

LG Petra

Filme: jede DVD hat eine englische Tonspur (zumindest bei amerikanischen und englischen Filmen). Ich würde mit britischen anfangen.

Bücher: es gibt sog. Lernkrimis, da muss man auch immer Übungen machen, die finde ich ziemlich gut, sind auch nicht so teuer!

Viel Spaß!

Ich würde da nicht allzuviel Hoffnung rein setzten. Ich zum Beispiel höre nun seit 30 Jahren englische Musik und mein English wird trozdem nicht besser. ;-)

Such dir lieber jemanden der mit dir English spricht oder schreibt.

Top Diskussionen anzeigen