keine pralinen unter 18????

hallo!

sagt mal,hab ich was verpasst??
dürfen kinder unter 18 keine pralinen mehr kaufen?

meine tochter,16 jahre,sollte mir gerade ne schachtel pralinen
besorgen.
sind normale,mit 2 weinbrandbohnen drinnen.

lg ;0)

Da in den Weinbrandbohnen nunmal Alkhol ist, dürfen Jugendliche unter 18 Jahren diese nicht käuflich erwerben, ich würde mal sagen da hat die Verkäuferin ihr Hausaufgaben gemacht #pro

LG

alles klar

google hilft

;-):-p

tja

ich bin von schokolade noch nie "besoffen" geworden.
wieviel tafeln muss man wohl essen,damit einem vom alkoholanteil
schwindelig wird??

;-)

Also bei mon cherie geht das mit ner Schachtel :-)

nee

http://www.meinungs-blog.de/kann-man-von-pralinen-betrunken-werden-6744

Naja schwindelig weiß ich nicht, aber eine Tafel Traube Nuss reicht, dass beim Pusten das Gerät anschlägt. ;-)

Und es gibt auch Pralinenpackungen ohne Alkohol.

Gruß Julia

ja,die bohnen ess` ich ja nicht...aber der rest ist so lecker!

#rofl

(die schachtel wäre für mich gewesen)

Ein Freund von mir, der keinerlei Alhohol trank, aß mal eine halbe Schachtel Mon Cherie - und war dann reichlich beschwippst.

Das kenne ich von mir auch. Ich trinke nie Alkohol, weil ich ihn nicht mag, außer in Mon Cherie. Aber wenn ich dann mal nur 3 Stück davon esse, merke ich schon, dass mir die Beine schwer werden und mir irgendwie "komisch" wird.#hicks

Cinderella

dann gibt es den bierschinken künftig auch nur noch ab 18??

;-);-)

Nee, ab 60. Meiner Meinung nach ist das nämlich Oma Wurst. #rofl

< Und wenn die Damen an den Kassen alle so aufmerksam sind, gibt´s wohl zukünftig weniger halbtot getrunkene Teenies. >

Nee, die finden immer einen Weg an Alk zu kommen, da braucht man sich nichts vor machen!

LG

Hallo,

ich finde das richtig. Ich habe meinem Mann Milka Schokolade mit Marzipancreme gekauft. Nachdem er ein Stück gegessen hatte, meinte er zu mir, dass da Alkohol drin ist. Es stimmt. Auf der kleingedruckten Zutatenliste steht: Alkohol. Na super.

LG

maus

ja,das ist auch alles ok!

ich war eben nur baff und beleidigt,weil aus meinem TV abend
nun nichts mehr wird (ohne pralinen #schmoll ).

wie gesagt,ich wusste das nicht und in den medien hatte ich auch
nichts davon mitbekommen.

;-)

Na ja...

Ich denke: Lieber übertreiben, als untertreiben.

Lg,
SE

>Fragt sich nur, was mit Medikamenten ist, in denen Alkohol enthalten ist. Manche sind sogar für Kinder

Und? Apfelsaft und Bananen sind auch gut für Kinder, trotz Alkohol.

In kleinen Megen ist Alkohol überhaupt kein Problem, auch nicht für Kinder Der Mensch ist das seit Jahttausenden gewohnt.

die Frage war eher: ob die Apotheken auch so ein Kassenwarnsystem installieren müssen wg. Alkohol in Medikamenten, weniger, ob es vertragen wird.

Naja die Medizin mit Alkohol schmeckt doch meist eher zum abgewöhnen. Da ist also kein grosses Risiko, dass die Kinder das "mögen" könnten...

das schon, aber die Frage war, ob die Apotheken nicht auch wegen das Alkoholgehalts solche Kassen installieren müssten. Unabhängig mal davon, was man persönlich darüber denkt.

Top Diskussionen anzeigen