Kann man eine Anzeige wieder zurückziehen?

Hallo,

Frage steht ja schon oben? Vielleicht jemand vom Fach oder der mir das beantworten kann?
Zählt für eine Strafanzeige wegen Bedrohung auch der § 77 d StGB?

Danke für die Antworten.

LG
Sandra

Bei der Bedrohung gem. § 241 I StGB handelt es sich um ein Offizialdelikt. Ein "Zurückziehen der Anzeige" bringt insofern nichts, da die StA auf jeden Fall ermitteln muss. Die StA wird entweder das Verfahren einstellen oder das Verfahren im Strafbefehlsverfahren oder Anklageverfahren fortführen.

Anzeigen können grundsätzlich nie zurückgenommen werden.

Es können nur Strafanträge zurückgenommen werden.

Dies setzt aber voraus, dass es sich um ein Antragsdelikt handelt. Bedrohung ist aber kein Antragsdelikt.

Der Anzeigende hat also keine Möglichkeit das Verfahren einseitig zu beenden.

***

Leider kann ich dir keine PN zukommen lassen.
Aber ich glaube, deine Schreibe zu erkennen#huepf.

Ist das möglich?#winke

Öhm #hicks...jetzt ist das mögich. Was Schlimmes?#schock Antworte nur auf ernst gemeinte Zuschriften.#cool
Muss aber jetzt ins Bett. Bin sooooo müde.#gaehn

LG

Nein, kannst Du nicht, da in diesem Falle öffentliches Interesse an der Verfolgung der Straftat besteht - Und das ist auch gut so.

Top Diskussionen anzeigen