Kann frau einen Mann zum Vaterschaftstest zwingen?

Wenn eine Frau behauptet, sie wäre von einem Mann schwanger, dieser bestreitet das aber, kann Sie ihn dann zu einem DNA Test zwingen um Unterhalt einzuklagen?#kratz

Morgen,

ja, ich glaube, man kann das gerichtlich erzwingen lassen.

LG
Dani

Das was Du da gegoogelt hast ist IMHO Schwachfug.

Es wird ein Speicheltest angeordnet, kein Bluttest, völllig ausreichend. Kein Gericht ordnet bei einem Baby einen Bluttest an.

Hallo.

Richtig ... ich habe das Prozedere einer Vaterschaftsfeststellungsklage durch und es wurde ein Abstammungsgutachten angeordnet. Dabei wurden Speichelproben von Vater, Mutter & Kind entnommen.

Gruß von der Hedda.

Frau nichrm Gericht ja.

Sprich:

Frau reicht Vaterschaftsfeststellungsklage beim Familiengericht ein, Gericht ordnet Vaterschaftstest an.

Ist der Mann der Vater zahlt er sowohl Test wie auch andere Gerichtskosten, ist er es nicht, zahlt die Mutter.

Gruß K.

nur gerichtlich kann man das erzwingen...

Top Diskussionen anzeigen