UMFRAGE: Morgenmensch, Abendmensch?

Hallo!

Meine Frage steht ja schon oben.

Also ich bin ein absoluter Abendmensch. Ich hab zwar kein Problem aufzustehen, wenn es sein muss, aber wenn ich kann, dann würd ich auch gern bis 9 liegen bleiben (länger muss es nicht sein). Aber das ist nur ab und zu mal am Wochenende, wenn der Mann aufsteht und mich die Kinder schlafen lassen :-)

Abends wird es aber auch nicht so spät, ca. 23 Uhr. Für meinen Schatz ist das sehr spät, der wäre lieber um halb 10 im Bett.....

Schönen Abend
#sonnegirl

Ich bin auch ein Abendmensch.

Bin ein großer MOrgenmuffel :D

Hallo,

klare Antwort : Morgenmensch !

ich kann morgens um 5.00 Uhr schon Kuchen backen, Emails mit Sinn und Verstand vor 6.00 Uhr schreiben oder einen Korb Wäsche bügeln, bevor ich um ca. 7.15 Uhr Kaffee trinke. Aber abends ist spätestens um 19.00 Uhr mein Akku total leer und um 22.00 Uhr liege ich in der Falle.

LG,
Heike

Hi,

ich bin auch eher der Abendmensch.Sobald Kids im Bett sind bin ich topfit,morgens allerdings habe ich erstmal 5 Min.schlechte Laune und bin kaum ansprechbar.Bin abends sehr lange wach(meist 0Uhr)und dementsprechend#gaehn,wenn ich aufstehen muss.

Lg,
p.#blume

Huhu...

Ich befürchte ich bin weder noch #gruebel
Morgens lange schlafen und abends früh ins Bett, das ist mein Traum!

LG, Monika

Hallo Monika,

mir geht es genauso.

Ich komme morgens schlecht aus dem Bett und abends gehe ich gerne früh schlafen...

Aber für mich ist ja schlafen auch was total tolles ;-)

LG
Evenea

Ich finde schlafen auch total super!
Leider findet mein Kleinster schlafen wäre total über...

Aber die Zeit geht gewiss vorbei :-)

Ich bin ein Morgenmensch,steh jeden Tag um 5 Uhr auf #schein

lg

Hallo,

es ist wohl wieder das Wochenende der "wichtigen Umfragen"...

*g*

ich bin ein Morgenmensch. Ich könnte schon um 20 uhr in die koje und mich nervt es wenn mein mann am Wochende bis um 11 schläft


sanne

Abendmensch, aber sowas von.

Und ich muss auch sagen, dass man als "Eule" immer irgendwie als weniger leistungsfähig oder -bereit angesehen wird. Schule und Beruf waren in der Beziehung für mich echt teilweise problematisch.

Ich hatte im Beruf den Vorteil, dass ich auch Nachtschichten machen musste. Und wenn ich Frühdienst hatte und um 6 hab acht stehen musste, stand ich um halb 5 auf, da mein Arbeitsweg fast eine STunde betrug..... Aber in diesen 1,5 Stunden wurd ich auch munter ;-)

Guten Morgen,

ich denk, ich bin eher ein Morgenmensch.
Mir macht es eigentlich nix aus früh aufzustehen.

Abends gehe ich meisens um 22 oder 22.30Uhr ins Bett.

Früher wo ich noch kein Kind hat war es umgekehrt.
Da war ich ein Abendmensch und ein totaler Morgenmuffel.#schein


LG

absolut morgenmensch! lieber früh ausstehen und früh arbeiten, das ein oder andere erledigen und dann eher frei und noch was vom tag haben ;-)
gut, bin dann abends oft schon um neun müde oder so, aber was soll`s ;-)

Ich bin ein Dunkelmensch.
Ich kann gut arbeiten, wenn es frühmorgens noch dunkel ist (ich stehe sehr früh auf, zwischen 5 und 5:30), ebenso Nachts (ich werde meist gegen 22 Uhr wieder munter, muss mich dann gegen 24 Uhr ins Bett zwingen).
Tagsüber kann man mich in die Tonne treten. So ab jetzt gleich dann irgendwann.

bis auf wenige Ausnahmen bin ich ein Abendmensch. Bin ja auch abends zur Welt gekommen ;-) Mein Leben fing an einem Abend an #winke

mein leben fing früh um drei an ,genau wie das meiner kinder

aber um die zeit darf mich kein mensch ansprechen
auch meine kinder sind eulen

nur mein mann der in den abendstunden zur welt kam ist ne lerche


#winke

so verschieden ist das ;-)#winke

Top Diskussionen anzeigen