Geht ihr mit euren Kindern in die Kirche?

Hallo!

Jetzt steht bald wieder Weihnachten vor der Tür und man macht sich Gedanken um den Adventskalender, die Geschenke und das Weihnachtsmenü.

Geht ihr auch so "unter dem Jahr" mit euren Kindern in die Kirche? In welchem Alter habt ihr angefangen? Gibt es bei euch einen Kindergottesdienst?

Unsere beiden sind getauft und sollten schon mal eine Kirche von innen sehen. Ich weiß nur nicht, ob es nicht noch zu früh ist, ob sie still sein können oder nur stören, ob sie begreifen was wir da machen... .

Wie habt ihr eure Kinder an das Thema Religion und Kirche herangeführt (ev. oder kath. ist hier bei der Diskussion egal)?

Gruß Susanne

Gibt es bei euch kein Ethik-Unterricht?

Nein, tatsächlich nicht.
Vllt in den höheren Klassen, aber in der ersten zumindest nicht.
Finde ich auch komisch.

Ach so...

Denke, du bist schon auf dem richtigen Weg ihr alles so gut wie möglich zu erklären. Sie kommt schon dahinter. :-)

Bist Du neuapostolisch?

LG

Hallo

wir sind gläubige Christen und mit wenigen Ausnahmen jeden Sonntag in unserer Gemeinde im Gottestdienst. Unsere Tochter findet den Gottesdienst für die Erwachsenen inzwischen ziemlich langweilig, aber den gleichzeitg laufenden Minigottesdienst super.

LG
qrupa

Nein, das wäre für mich Zeitverschwendung!

LG,
Julia

nö.....ich meide solch Veranstaltungen lieber.

Klar, wenns über den KiGa oder die Schule ging bin ich mitgegangen.....aber nicht weil ich an den Firlefanz glaube oder so, sondern meinem Kind zu Liebe.

Und nun raus mit den Steinen , denn :D


Nein, weder an Weihnachten noch sonst im Jahr bekommt man uns in so ein Sektenhaus! (ja nichts anderes ist das für uns)



#winke

Dann feiert ihr Weihnachten auch nicht, kein Nikolaus, keine Weihnachtsgeschenke, kein Osterhase?

Richtig.

Und wie nehmen die Kinder das? Merken die, dass da - letztendlich ja auch staatliche - feiertage und Ereignisse stattfinden ohne sie?

Top Diskussionen anzeigen