Ich könnte gerade platzen vor Wut!!!!!!!

daheim würde sie es bestimmt auch nicht dulden, da da ja keine putzfrau kommt...

sorry aber ich finds schon echt komisch das für "in ordung" zu finden...

Meine Tochter bewegt sich genug, sie fährt mit dem "Ding" selten deswegen steht es ja auch oben. ;-)

Wenn sie es selten nutzt, warum steht es dann nicht in Eurer Wohnung oder Eurem Keller?

Das Problem mit den Arbeitsschuhen ist auch leicht zu lösen, wenn er keinen sichtbaren Dreck verliert.
Er nimmt sie einfach mit in Eure Wohnung und gut ist.

LG

Das Teil ist ein Monstrum, wir haben keinen Platz dafür! Aber es erledigt sich hoffentlich alles bald von selbst wenn ein Haus gefunden ist und wir ausziehen können...

Ja, dann gehört es aber erst Recht nicht ins Treppenhaus!

LG

Aber es stört doch keinen, wir wohnen im Dachgeschoss und es geht kein Mensch bei uns vorbei....

1. weiß das Deine Vermieterin nicht, dass es so gut wie nie genutzt wird und

2. reicht schon einmal runtertragen aus, um eine Schramme zu machen. Gut, das wäre Pech, aber ich glaube, dass Deine Vermieterin sich jederzeit daruf berufen könnte, dass der Hausflur kein gemieteter Wohnraum ist, den Du vollstellen darfst.

Doch, es stört die Hausverwaltung!

Dann warte mal bis es brennt und der erste Feuerwehrmann drüber fällt weil er es im verqualmten Treppenhaus nicht gesehen hat!

Treppenhäuser sind Fluchtwege!

LG

"Treppenhäuser sind Fluchtwege!"

Eben. Und deshalb sind sie frei zu halten. Also weder Spielzeug der Kinder noch Schuhe oder gar Schuhregale haben dort etwas zu suchen.

Das Treppenhaus gehört also zur Mietsache? Wäre mir neu.

Vielen Dank dafür dass du denkst wir seien keine anständigen Leute....

Gut, das mit dem "anständig" hat Litalia vielleicht, sagen wir, etwas schlecht ausgedrückt. Aber der Kern ihrer Aussage triffts.

nimm nicht alles so persönlich ;-)

sag deinem mann er soll einfach seine dreckigen schuhe ausziehen und gut ist.

Top Diskussionen anzeigen