Helfen andere mit Doppelseitigem Klebeband nach?

Sonja Krauss hat da diverse Tipps in ihrem Buch...

Gruß

Manavgat

Aber die hilft soweit ich weiß ja auch wirklich mit Klebeband nach #schwitz aber ob das so alltagstauglich ist...

kylie minogue hat damals bei dem weissen oberteil auch mit so klebeband nachgeholfen.

lg

Hm, keine Ahnung.
Aber alles, was am Kopf ist, kann man doch z.B. mit den kleinen Haarklammern befestigen (außer der Brille eben).

Also mit Haarbändern hatte ich tatsächlich früher auch keine Probleme, ab und zu mal nachziehen, aber echt nicht dauernd.

Das Problem mit den Hosen kenne ich aber auch, es nervt auch.
Keine Ahnung wie das auch noch diejeingen machen, die Hüfthosen tragen, da hat man doch gar keinen Halt.

Vielleicht sind wir doch irgendwie seltsam :-D

#zitter

Vielleicht halten die Sachen mit so nem kleber mit dem man so Haarteile Toupet (schreibt man das den so???????????) festklebt.

Keine Ahnung ich bin auch immer am zupfen und wieder in die richtige Position bringen

LG

Corinna

Oder Gebißhaftcreme ;-)

Du sprichst mir aus der Seele. Haarbänder... ich habe sie ALLE durch. Breit, schmal, eng, noch enger geknotet. Bauwolle, Gummi, Satin, da hält NICHTS! Wie machen andere das? Haben die nen breiteren Schädel?

Oder auch gerne verflucht: Hüftgürtel. Einmal bewegt, rutschen die in die Taille. Genauso wie etwas engere Röcke. Ahhhhhh..... :-[

Guter Tipp, muss ich mal ausprobieren!

Und wenn äußerlich nichts zu finden ist, hat sie bestimmt 'nen fiesen Charakter;-) oder 'nen blöden Mann:-p. Wenn sie besonders hübsch ist vielleicht sogar beides#schein!

Top Diskussionen anzeigen