Wie wichtig ist euch eine gute Ausdrucksweise?

Hallo zusammen,

mich interessiert, wie wichtig euch eine gute Ausdrucksweise ist - sowohl schriftlich als auch mündlich.
Damit meine ich Höflichkeit, "Benimmregeln", Grammatik, Rechtschreibung, etc.

Und welchen Job habt ihr? Hängt es damit zusammen?

Ich bin gespannt!

Liebe Grüße
Hummingbird

Da biste getz aba pingelich, nä?

#rofl

Ich, pingelig?

Nein, nur daran interessiert, dass man innerhalb der eigenen geistigen/intellektuellen persönlichen Gegebenheiten so gut wie möglich Deutsch/Rechtschreibung/Grammatik lernt, beherrscht und auch wiedergibt. Das gilt auch für das gute Benehmen.

Alles andere ist peinlich. Und ganz bestimmt kein Vorbild.

Meine Güte, sagt dir das Wort "Humor" was? #klatsch

Für dich zur Erklärung:
ich habe die üblichsten Urbia-Dialekt-Worte in einem Satz zusammengefasst #aha

Ok, danke für den Hinweis.

Man weiß hier ja nie, wie jemand etwas meint.

Also, sind wir uns einig!?

Oder schließen wir zumindest Frieden?

Frieden UND wir sind uns einig!

Aber was meinst du, warum ich im Betreff extra den :-) benutzt habe? ;-)

Das find' ich toll!

...und weißt trotzdem nicht, wann man das Wort "verbitten" benutzt.

Was gefällt dir denn daran nicht?

Siehe unten.

Na, dann möchte ich aber mal deine Alternative dazu sehen.

"Ich verbitte mir... (solche Unterstellungen... diese Beleidigung etc. pp.)" = Ich wünsche nicht, dass man mich PERSÖNLICH verbal angeht.

"Ich verbiete (meiner Tochter, Teenagersprache zu sprechen... meinem Sohn, mich zu beleidigen...)" = Ich untersage jemand anderem etwas IHM persönlich.

Es war wirklich "verbitten" gemeint und nicht "verbieten" :-)

Ich weiß und genau deswegen ist es hier falsch verwendet worden.

Kennst du nicht "Das verbitte ich mir?"

http://www.duden.de/definition/verbitten

Selbstverständlich kenne ich das.

Ja, habs kapiert.. hatte deine Antwort falsch gelesen und als ich richtig gelesen hab ist mir der fehler auch aufgefallen :-9#schein

Jetzt hab ichs geschnallt.. Satzbau falsch #klatsch#winke

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=1&tid=2750789&pid=17421647

Dafür weißt du scheinbar auch nicht gerade alles, aber Hauptsache hier wieder rumtönen #rofl

Lächerlich!

"mich machen ständige Fehler in der Satzbildung kirre..."

und dann das hier

"ich lege viel Wert darauf, das meine Kinder"

"bei meiner großen Tochter, das sie sich"

Das macht mich kirre. Du siehst den Fehler?

ich habe auch geschrieben, das ich kein Genie bin....und ich sollte des öfteren korrektur lesen...

Ist es dir nicht peinlich?

Selbst Fehler in deinem Text, aber sich beschweren?
Bringst du deiner Tochter auch die Satzbilding bei? Thema Punkte#aha

Ist zwar besser als die Frauen hier mit den !!!!!!! aber trotzdem falsch.

Top Diskussionen anzeigen