12

Hey,

ich glaube, die Leute hier haben noch nie von Pilzerkrankungen im Intimbereich von öffentlichen Toiletten gehört.

Und von offenen Zahnhälsen und empfindlichen Zähnen, die bei kaltem Wasser schmerzen offensichtlich auch nicht.

Also ich kann Dich voll verstehen und das mit dem Durchfall wäre mir auch endpeinlich gewesen.

Da hätte ich doch lieber das fette Schamhaar am Heizkörper in Kauf genommen.

Liebe Grüße, Shakira0619

18

mal zur Info: Ist die Klobrille kalt, dann kannst dir nix holen. Ok, Ekelfaktor ist da, aber ich weiß ja nicht, was du so auf der Klobrille veranstaltest.
Es gibt Papiertücher, es gibt Sacrotantüchlein, es gibt sogar Muskeln in den Beinen, sodaß man sich nicht unbedingt auf die Brille raufsetzen muß ;-)

Beim Camping hat man auch - jedenfalls wir- einen Campingkocher dabei. Damit läßt sich wunderbar Wasser erwärmen. Nicht nur für Kaffee, sondern auch fürs Zähneputzen #aha

Ich weiß auch nicht, warum ein natürlicher Vorgang, also aufs Klo gehen, peinlich sein soll #kratz

na, auch egal#winke

21

Wie du bei meiner Vorschreiberin sicherlich gelesen hast, gelten Sagrotantücher als "Ach Du Schande". Darauf war mein Satz bezogen.

LG

weitere Kommentare laden
14

Klasse Bericht! #rofl

Ich war noch NIE ein Freund vom Zelten oder Camping. Einmal vor geschätzten 23 Jahren musste ich das auch einmal irgendwo in Holland, für eine einzige Nacht. Es war in etwa genauso gruselig wie bei dir. Nie wieder!
Hat für mich auch irgendwie keine Erholungsqualität, wenn ich selber kochen muss, auf ein versifftes Klo muss, zwischendurch auch noch putzen, waschen und spülen muss #augen
Da lasse ich mich lieber in einem schönen Hotel verwöhnen - das ist für mich der Inbegriff von Urlaub - und dann bin ich halt ne "verwöhnte Tussi", wie hier jemand so "schön" bemerkte.
Am "besten" finde ich die, die sich auch noch Aldi-Food von zuhause mitnehmen und das dann aufm Campingplatz zubereiten. Dann kann ich auch zuhause bleiben #augen
Und die Ausrede das sei ja so "günstig", oder man könne mit kleinen Kindern nicht ins Hotel - das finde ich alles quatsch! Meine Eltern waren nie Großverdiener, ich war als Kind jedes Jahr zweimal im Urlaub (IMMER im Hotel, ab 7 hatte ich sogar Einzelzimmer) und wie Kinder sich im Hotel benehmen, das ist reine Erziehungssache. Wenn man dort mal "ungezogene" Kinder antrifft, benehmen sich die Eltern meist auch nicht viel besser ;-). Oder man sei im Hotel an irgendwelche festen Zeiten gebunden - auch Blödsinn, in einem Hotel KANN ich, aber ich MUSS gar nix tun und bei Essenzeiten von 7 bis 11 und 18 bis 22 Uhr sollte für jeden was dabei sein. Aber darum ging es ja hier gar nicht........................*g*

LG Merline

37

Hallo, Merline,
ich habe in unseren Hotel-Urlauben (und ganz bestimmt keine 1*-Hotels) mehr versiffte WC's gefunden als auf guten Campingplätzen.
Campen ist eine Ideologie; das hat mit Geld gar nix zu tun. Ich denke, die meisten Camper könnten sich ohne Probleme auch einen Hotelurlaub leisten, bevorzugen aber eben eine andere Urlaubsform.
Grüße
Linda

38

Sehr gut geschrieben #winke

weiteren Kommentar laden
15

Ich liebe Camping #herzlich

Allerdings mag ich es verhältnismäßig komfortabel. Deswegen buche ich lieber einen 5-Sterne-Platz und zahle ein paar Euro mehr.

Wir hatten:

- saubere Sanitäranlagen (also nix Haare in der Dusch, alle pikobello) inklusive Kartensystem statt der blöden Münzduschen

- Abwaschhäuschen etc. war alles super, Shop gut sortiert

- nachts RUHE (welche saufenden Jugendlichen nehmen schon 5 Sterne...)

- da wir ein vernünftiges und großes Zelt hatten, war es sehr bequem und man konnte alle Sachen gut ordnen, sodass man leicht an alles rankam.

Ein bisschen provisorisch leben und anderen Leuten ungeschminkt begegnen, gehört übrigens dazu. Wenn Du das nicht magst, solltest Du nächstes Mal tatsächlich lieber ein Hotel buchen ... oder, wenn es doch das Zelt sein soll, lieber einen Comfortplatz nehmen.

Dass Du Mückenspray vergisst oder Wattepads und dass die Anfahrt bei Stau und Bullenhitze war hat übrigens nicht mit dem Campingplatz zu tun :-)

Und: Nicht um 9.30 Uhr aufs Klo gehen, da bringen alle ihr Frühstück weg ;-)

Naja, aber Du hast richtig erkannt, Camping muss man mögen... sonst wird das nix.

LG, Nele
Campingfan

16

Guten Morgen,
na, von Camping hast du echt keinen Schimmer #rofl
Wie schon jemand anderes geschrieben hat, ist doch gut gelaufen! Ihr hattet das Zeltgestänge dabei (wir haben unser Zelt schonmal mit den Spanngurten -vom Verstauen- in die Bäume gehängt, weil wir das Gestänge vergessen hatten)
hatten schon Plumpsklo mit Friedhofskerze und Herzchen in der Tür
kein fließendes Wasser
hunderttausend Mücken und sonstiges Getier
strömenden Regen
kann garnicht alles aufzählen ;-)

Hab alles überlebt :-p Man kann sich nämlich entsprechend ausrüsten.
ich l i e b e Camping #freu#huepf

Bitte mach nicht etwas schlecht, wovon du keine Ahnung hast, ok?


46

"Bitte mach nicht etwas schlecht, wovon du keine Ahnung hast, ok? "#aerger

Doch, vom Campen habe ich schon Ahnung.
Wie ich schon weiter unten geschrieben habe:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=11&pid=17381477

Und Zeltgestänge konnten wir schonmal nicht vergessen, da wir ein Wurfzelt haben.:-p

"hunderttausend Mücken und sonstiges Getier " --> hatten wir auch...einfach richtig lesen!


50

weißt, ich wundere mich einfach, daß du, wenn du doch soviel Ahnung vom Campen hast, nicht einfach ein wenig Wasser zum Zähneputzen mit dem Campingkocher aufgewärmt hast.
Jetzt mal so als Beispiel

weitere Kommentare laden
17

Ach ja, vergessen - wir haben auch Freunde, die mit ihren Hunden oft unterwegs sind und die haben sich für diese Fälle (Agility etc.) einen kleinen Wohnwagen gekauft, das ist zumindest etwas komfortabler als im Zelt. Das Gemeinschaftsklo oder die Büsche (die mir in dem Fall fast noch lieber wären) bleiben dann natürlich trotzdem....................

19

#rofl #rofl #rofl

ah mensch #liebdrueck hab ich deine "geschichten" vermisst #rofl

#winke

22

"Die Tücken des Alltags"- bzw. hier Urlaubs

bestimmt sammelst du deine Geschichten !?Ich lese sie immer und muss meist schmunzeln.
Eine angenehme Abwechslung.
Für Humor war es bei einigen Usern heute offenbar zu früh---------schick sie in den Keller, spießige Kritik süchtige finde ich allemal nerviger als dein Mädchen-Gehabe.:-)

L.G.

24

Für Humor kam das Ganze aber recht humorlos rüber ;-) Aber wahrscheinlich verpeil ich mal wieder was #schwitz

27

Was hat das Thema mit spießig zu tun??

weitere Kommentare laden
23

Hallo meine Liebe!

Mach dir mal aus den arroganten, keifenden Weibern nix!

Ich LIEBE Zelten, allerdings hat sich von denen wohl noch keiner ne Infektion im Intimbereich zugezogen. Bevor ich die Toiletten nicht mindestens 2x gecheckt habe, geh ich nicht ohne Sagrotantücher dort hin. Ich hatte mir mal nen Pilz in Frankreich in nem HOTEL (!!!!) zugezogen, das war echt heftig!!!!


Aber zelten solltest du wohl in Zukunft lassen;-)

Oberpfalz ist nicht weit weg von hier, also beim nächsten Züchtertreff meld dich, dann such ich dir ein netten Zimmer;-)

LG

26

#danke#freu

Lass die anderen Labern, ich freu mich schon auf die nächsten "Berichte"

29

Übrigens, falls das einige nicht wissen: Beim Thema Camping scheiden sich eben die Geister. Die einen lieben es, die anderen können es nicht ab. Das wird sich auch nicht ändern...

Deswegen gibt es ja außer Campingplätzen auch andere Domizile wie zB Hotels.

Das nur als Tipp, bevor hier rumgestritten wird #aha

Nele

32

streitet hier jemand? Wir unterhalten uns ;-)

Klar, entweder man mag Camping oder man mag es nicht. Ich als Campingliebhaber zetere doch aber nicht über die Hotelurlauber.
Und da find ich es andersrum halt auch nicht ok.

War wohl aber alles ganz lustig gemeint. Ach, ich hab da anscheinend sowieso ein großes Manko, lustig und ernstgemeinte Dinge voneinander zu unterscheiden #schwitz#schwitz

33

Stimmt... es war ja vor allem präventiv gemeint, wenn da bei Urbia überhaupt was zu machen ist :-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen