Scheibe in Tür Kaputt, welche Versicherung?

Hallo,

wir hatten gerade den mega Sturm, mit Gewitter und so.

Nun sind unsere ganzen Türen zugeflogen, weil wir nicht schnell genug den Durchzug verhindern konnten.

Nun ja, jetzt ist eine Tür in der ein Glaseinsatz vorhanden war kaputt gegangen.
#schwitz
Welche Versicherung zahlt denn nu?

Wir haben eine Hausratversicherung jedoch ohne Glasversicherung.

Aber eigentlich haben wir doch dem Vermieter nun einen Schaden "zugefügt". Da müsste doch evtl unsere Privathaftpflicht einspringen? #kratz

LG Steffi

Hallo,

du hast Dir die Frage eigentlich schon beantwortet.
Normalerweise zahlt das die mit der Hausrat abgeschlossene Glasversicherung. Die Privathaftpflicht kommt in diesem Fall nicht für den Schaden auf

LG

Hi,
es gibt PHV-Verträge, wo Schäden an Mietsachen mit versichert sind. Wir hätten so einen Vertrag, da würde ich es also probieren.

Eine PHV zahlt aber nicht automatisch bei Schäden an Mietsachen.

Überprüft Euren Vertrag, vielleicht habt ihr es ja mitversichert.

Viele Grüße
miau2

Hallo

lieben Dank für Eure Antworten.

Haben uns nun auch weiter schlau gemacht. Weder die Privat noch die Hausrat noch die Gebäudeversicherung kommt für den Schaden auf.

Tja...aber wann braucht man auch mal eine Glasversicherung?!

Die Scheibe kostet uns inkl. Sicherheitsglas 92€, von daher geht´s ja noch.

LG Steffi

Top Diskussionen anzeigen