Was tun bei Kieferknochenentzündung?

Hi, mein Freund hatte vor Kurzem schon mal ne Kieferknochenentzündung, hatte dann vom Zahnarzt auch Antibiotika bekommen. Jetzt hat er diese Schmerzen schon wieder und der Termin beim ZA ist erst nächsten DO. Was kann er jetzt tun, damit die Schmerzen weggehen? Schmerztabletten helfen schon nicht mehr. Da er selbstständig ist und das ganze We bis Nachts arbeitet, brauchen wir irgendwas, was wenigstens bis Montag die Schmerzen lindert. Danke im Voraus




Damit ist gar nicht zu spaßen, der Kieferknochen kann durch eine Entzündung zurückgehen und/ oder instabil werden, dann muss operiert werden.


Ich würde SOFORT in die Ambulanz gehen wenn normale Schmerzmittel schon nicht mehr helfen. Und da wäre mir mein Job mal fein egal.


LG, katzz

Ok, Eis haben wir da ;-) Danke für die Antwort.

Top Diskussionen anzeigen