Zusage per Mail verbindlich?

Hallo,

eigentlich sollte ich es ja wissen, allerdings bin ich mir nicht 100%ig sicher.

Hatte ein Angebot von einem Fotografen per Mail erhalten und ich hatte per Mail zugesagt. Wollten uns aber demnächst noch treffen um Einzelheiten zu besprechen. Sprich, ich habe noch keinen Vertrag unterzeichnet.

Bin ich jetzt an den Fotografen gebunden, oder gilt eine Zusage per Mail nicht? Ich denke nicht, da ich ja nichts "unterschrieben" habe.

LG Isa

Es gibt ja auch noch ein Widerrufsrecht!

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ...

Du kennst doch gar keine Hintergründe. Hauptsache mal gleich los gelegt #augen

Es hat sich im nachhinen rausgestellt, daß er nur Hobbyfotograf ist und noch nie Brautpaare fotografiert hat. Er ist von Beruf Makler und fotografiert Häuser & Wohnungen. Das hat er allerdings erst in der letzten Mail geschrieben.

Wir haben uns auch noch nicht persönlich getroffen oder irgendetwas näher besprochen.

nachtrag:
...festhalten und ihm zusenden, mit der Bitte eventueller Berichtigungen oder Bestätigung!

Nein, der war das nicht. Les mal weiter oben meine Antwort...

Ich habe nicht geschrieben, daß wir ihn fest "buchen", sondern, daß wir uns für ihn entschieden hätten, aber gerne vorher noch ein Gespräch möchten und dort gerne ein paar Hochzeitsaufnahmen anschauen möchten. Darauf hin kam nichts mehr.

Dachte mit einem kurzen Ausgangstext wärs getan und man müsste nicht alles sooo detailliert schreiben... Aber wie das hier immer so ist ;-)

Ich hatte eine Anzeige in der Zeitung: Suche Fotografen für unsere Hochzeit ... bla bla bla. Daraufhin hat er sich per Mail gemeldet.

Hobbyfotograf bin ich auch ;-)

Top Diskussionen anzeigen