Auto geht aus

Hallo!

Mein Auto geht neuerdings beim rückwärtsfahren öfters mal aus. Dachte erst ich wäre vieleicht nur zu doof zum Fahren, lasse die Kupplung zu schnell kommen oder was weis ich. Aber nein. Heute morgen habe ich das mal ganz bewusst gemacht und siehe da es liegt nicht an mir. Ich fahr also ein kleines Stück rückwärts und bleibe dann stehen. Erst läuft der Motor noch kurz aber dann geht er von selber aus?

Woran kann das liegen? Die Batterie ist neu. Das kann es also nicht sein.

Ist ein Clio BJ 95 Benziner 49 kw


LG

Benzin alle.

ähm ich war gestern beim tanken. Der Tank ist voll.

#rofl

Das kann vieles sein.

Standgas?
Leerlaufabschaltventil?
Zündung?
Benzinzufuhr?

Springt er denn gleich wieder an?
Ruckelt er?
Geht er aus, wenn du die Kupplung trittst?


Fragen über Fragen.

Anspringen tut er gleich wieder. Er hat das auch wirklich immer nur beim rückwärtsfahren das ist ja das komische.

Ruckeln tut er nur wenn er kalt ist.

Er geht auch nur ab und an aus, hab dann aber immer die Kupplung getreten.

was du alles weißt ! #schock

Notgedrungen mußte ich mich immer sehr mit solchen Dingen auseinandersetzen und kannte immer Leute, die mir viel beibringen konnten, ansonsten ist Technik ja zum Glück sehr logisch. ;-)

Hallo

wir hatten das so ähnlich.Nur unser Auto sprang nicht mehr an.Die in der Werkstatt sagten das es ein Sensor im Motor wäre.Das der Wagen nicht anspringt oder immer wieder ausgeht.

Ist wohl eine Renault Schwäche.Haben jetzt mit ein bauen 60euro bezahlt und seitdem nix mehr.

Gruß Melanie

"Ist ein Clio BJ 95 Benziner 49 kw "

Versuch's doch mal in einem Forum speziell für Oldtimer...

Tut das nicht weh?

#heul#freu

Hallo, war bei meinem VW auch.

Nachdem mein Mann die Drosselklappe reinigte , war es wieder in Ordnung.

LG Sonnenstern75#winke

Top Diskussionen anzeigen