Politisch inkorrekt?

Hallo zusammen,

als Kind gab es für mich folgende Lieder/Spiele ganz selbstverständich:

- 10 kleine Negerlein
- Wer hat Angst vorm schwarzen Mann
- Reiste Bolle einst zu Pfingsten
- Jonny komm, wir fressen eine Leiche

Ich finde das ja selbst, dass solche Lieder für Kinder nicht wirklich passend sind. Trotzdem mochte ich sie wirklich gern.

Kennen eure Kinder diese Lieder/Spiele?
Welche Meinung habt ihr dazu?

LG

"Mohrenkopf" wäre genauso politischn inkorrekt ;-) Korrekt heißen die Dinger Schaumküsse #augen Mir schmecken Negerküsse aber auch besser ;-)

"Mohrenkopf" wäre genauso politisch inkorrekt ;-) Korrekt heißen die Dinger Schaumküsse #augen Mir schmecken Negerküsse aber auch besser ;-)

Beim Spiel wer hat Angst vorm schwarzen Mann habe ich niemals an dunkelhätuige Menschen gedacht.
Ein Negerkuss war für mich immer eine Süssigkeit bei der ich niemals an Menschen oder sonstwas gedacht habe.

Meine Kinder wachsen auch mit unterschiedlichen Nationalitäten auf, ist wohl heute normal.

Ich hab mir den schwarzen Mann immer als einen schwarz gekleideten Mann vorgestellt.

Und auch ein Negerkuss hat mich nicht an dunkelhäutige Menschen denken lassen.

Aber Mohrenkopf ist doch genauso?
Wir sagen Schokokuss.

Ich muss gleich mal nach "Johnny,komm, wir fressen eine Leiche" suchen... Hört sich ziemlich gewagt an...;-)
Wir haben früher Mecki Messer gesungen (das fiel mir gleich bei dem oben genannten Lied ein), aber das ist ja nicht rassistisch, eher spannend...#schein

"Aber Mohrenkopf ist doch genauso? "

sag ich doch:)

hmm- mecki messe sing ich auch mit meinen jungs:)

lisasimpson * und der haifisch, der hat zähne....*

huhu,

wir sagen schon immer Dickmänner zu Mohrenköpfen.
Jonny komm, wir fressen eine Leiche kenn ich nicht und hört sich gruselig an #schwitz
Wer hat Angst vorm schwarzen Mann kann ja auch ein Mann mit schwarzer Kleidung gemeint sein, wer weiß wie die Kinder das auffassen :-)

LG

Ja, ich habe es als Kind auch anders aufgefasst, als es wohl gemeint ist

Mit dem "schwarzen Mann" ist auch tatsächlich kein schwarzer Mensch gemeint, sondern jemand mit schwarzer Kleidung.

Es ist mir völlig Latte wenn ein "Typ" beleidigt ist wenn man ihn als das bezeichnet was er wissenschaftlich ist. Ich sage ja auch nicht Minigrautier zu Ratte weil Ratte abfällig gesehen wird

wissenschaftlich gesehen in diesem Fall dann doch negroid, nicht Neger#aha

Hab ich was anderes gesagt? Ich habe immer vom negroiden Typus gesprochen.

Ja, aber es war ja im Ursprung die Rede von den Kinderliedern und die Assoziationen damit und ob es heutzutage noch im Gebrauch ist, diese Lieder zu singen-diese Wörter zu benennen.

Es ist ja auch nicht verboten den negriden Typus anzusprechen

Top Diskussionen anzeigen