Hausbesetzer? Psychische Schikane? Ich habe Angst! HILFE! Polizei?

Solltest Du vor der Polizei nicht besser den Eigentümer informieren?
Vielleicht war er im Haus oder hat jemanden Schlüssel ausgehändigt?

Gruß,
W

Hallo!

Der Eigentümer war hier, ja, allerdings das letzte mal im Dezember, als wir hier noch nicht wohnten. Er hat keinerlei Schlüssel, die sind ALLE beim Hausmeister. Der vermieter wohnt mehrere hundert Kilometer entfernt und der Hausmeister ist für alles zuständig.

lg nadine

Bevor ich die Polizei in sein Haus bitte, weil es offensichtlich genutzt wird, würde ich ihn dennoch kontaktieren bzw. diese Aktion dem Hausmeister überlassen.

Was außerhalb Eurer Wohnung passiert, ist m. E. deren Zuständigkeit.

Gruß,

W

Ich seh das so, dass UMGEHEND eine neue Schließanlage eingebaut werden MUSS. Mithilfe des Polizeiberichts und des Hausmeisters dem Vermieter aber so richtig Feuer unterm Hintern machen.
Ungebetene Hausbewohner sind ein Unding. Viel Erfolg !
LG Moni

Was soll die Polizei denn da? Die dürfen auch nicht einfach so eine Tür aufmachen, da muss schon Gefahr in Verzug sein. Und wenn Jemand Deine Waschmaschine benutzt und Deine Schuhe sortiert, sieht das erstmal nicht gefährlich aus!

Ich würde den Vermieter informieren! Soll der doch in die leeren Wohnungen gucken!

pizza


Hast Du eigentlich gelesen was ich geschrieben habe?

pizza

Ich denke, das ich so klar im Kopf bin, das ich schon richtig gelesen habe!

Aber ich denke, DU verstehst nicht, worum es MIR geht!

Doch, verstehe ich! Aber die Polizei wird Dir da nicht weiter helfen können, deshalb der Tipp mit dem Vermieter!

Ich kann es nicht begründen, ist nur so ne Idee, dass der vielleicht netter ist als Ihr denkt.

WER sonst sollte sich in Eure Waschküche schleichen oder in den Hausflur und zudem noch einen Schlüssel haben?

Gruß,

W

Na, wenn er nicht ganz bescheuert ist, wird er sich jetzt zurück halten.
Er wäre ja zumindest wohl seinen Job los, wenn er sich da im Haus erwischen ließe....

Ich hätte gar nichts gesagt und gehofft, denjenigen mit der Kamera zu erwischen.

LG

Na dann viel Erfolg... da Ihr Euch ja offensichtlich so gut mit den Gefahrenabwehrgesetzen der einzelnen Länder auskennt, werdet Ihr schon wissen was Ihr tut!

Top Diskussionen anzeigen