Optiker mit F :o(

geh doch in das geschäft und stell sie freundlich zu rede. ich würde auch darauf bestehen das sie die brille zurücknehmen und dir dein geld zurückgeben..

lg eve

Geld zurück ist eine Sache - aber das ist ja schon fast eine Klage wegen Körperverletzung wert....

Tja, da hast du schon Recht. Allerdings kenne ich mich da zu wenig aus und wüsste nicht ob es etwas bringt.
Liebe Dank an Dich

Hallo,
die Brille bekomme ich ohne Zusatzkosten. Wäre auch noch schöner und den Restbetrag erhalte ich auch zurück. Es macht mich nur so wütend, da ich 3x dort war und auch die anderen Kolleginnen nicht darauf aufmerksam geworden sind. Und dich dachte die sind geschult. Fehler machen kann jeder, aber so gravierend. :-(
Danke Dir

mußt du denn nun unbedingt kündigen?

außerdem ist es doch quatsch selber aus solchen gründen zu kündigen #kratz

Ja, wenn die Ursache Deiner Probleme jetzt behoben ist, mußt Du doch nicht kündigen?!

Gruß,

W

hallo,

hm, da ich lange nicht mehr in dem job arbeite, bin ich nicht up to date, wie gesagt.
ax kenne ich nur simpel als "achse"

welcher hersteller soll das denn sein?

Ich werde die gute Frau noch mal ausquetschen wenn ich die "neue" Brille abhole. Sie hat mir das AX nur in der schlauen Liste gezeigt wo die Preise stehen. Ich habe runde 36,-Euro mehr für diese Variante gezahlt und wie gesagt, angeblich soll das Glas daurch optischer noch dünner wirken. Gibt Fielmann den Hersteller überhaupt preis?

klar, normalerweise kannst du fragen, wer der hersteller ist.

Schau mal, da habe ich noch einen Link im Internet gefunden:

http://forum.netdoktor.de/Augen/Auge/Problem-mit-neuer-Brill-p195524,127.html

Noch etwas:
Das AX soll nur nicht bei + Werten genommen werden, da es häufig zu Unverträglichkeiten kommen kann. Ich dachte ich hätte es richtig verstanden, wenn nicht dann kläre mich auf ;-)

möglicherweise soll Ax für asphärisch stehen, aber ich habe bei zeiss kein glas mit dem namen gefunden.

ich weiß, daß es hier auch arbeitende optiker gibt.
die werden sicher wissen, was gemeint sein kann.
also im moment kann ich dazu echt nichts sagn. leider.

Hallo!

Ich hatte ähnliches bei Optiker mit A.!
Nachdem ich dann beim Optiker meines Vertrauens (F.) das nachkontrollieren liess, habe ich bei A reklamiert...

Aber ich hatte auch, aufgrund komplett falscher Dioptrien, Kopfschmerzen, Migräne und Übelkeit!!

LG mini

Hallo Mini,
hast du schriftlich an A. geschrieben? Ich finde es schon der Hammer, das denen das nicht auffällt. Ich war mehrfach dort und immer war angeblich alles in Ordnung. :-( Wo Menschen sind da passieren auch Fehler, keine Frage! Aber so gravierend!

Das wütende Gesicht war nicht für dich bestimmt :-)

Top Diskussionen anzeigen