Autogurt ist verdreht... Und nun?

Hallo!

Ich hab ein Problem: In meinem Auto (Seat Ibiza Bj. 2004) ist sowohl der Gurt vom Beifahrersitz als auch einer der hinteren verdreht... #augen

Mein Kind hat das irgendwie hingekriegt... Bei dem hinteren ist "nur" der "Anschnaller" (keine Ahnung, wie das Ding heißt) auf der falschen Seite des Gurtes. Vorne ist der komplette Gurt einmal verdreht....

Kann man das wieder richtig hinbekommen? Wenn ja wie und was kostet sowas in ner Werkstatt?

Ich krieg das nicht hin :-(

DANKE! für Tipps!

LG
Sonja

wenn dein kind das geschafft hat, muß es auch einen weg zurück geben.
grundsätzlich jedenfalls.


im notfall eben abschrauben, hindrehen und anschrauben.

Hatte ich auch schon oft. War damit dann zwischendurch eben beim Autohändler, der macht das ruckzuck wieder richtig.
Ansonsten fummeln, das geht schon!

Mona

bei uns verdreht sich gerne der Gurt im Anschnaller so das nichts mehr geht...

ich muß mit den Fingern den Gurt versuchen zu drehen und ganz viel Kraft dabei aufwenden...

ich hasse das... es ist auch immer verheddert wenn ich keine Zeit habe....

HI,

manche Leute hier können aber auch wirklich GAR nichts alleine! #kratz

Verdreht? Entdrehen!

Man, man, man.

Hat sich früher immer Mutti um alles gekümmert? Nun nicht mehr! Willkommen im realen Leben - das der Erwachsenen.

:-p

lol :-D

>>Verdreht? Entdrehen! <<

Alles quatsch!

Dagegen hilft nur:

Ein neues Auto kaufen!


au jaaaa.... das schlag ich mal meinen Mann vor....

hihihi, das war auch mein erster Gedanke...#rofl

Top Diskussionen anzeigen