Hab ne Frage zur konkreten Ordnerführung

Bei den Kaufleuten ist der aktuelleste Stand von Interesse und bei den Anwälten die Entwicklung des Falls.

Guten Morgen!

Also bin zwar kein Anwalt *lach*, aber ich arbeite im Büro und bei uns wird in Ordnern bei Rechnungen zum Beispiel die aktuellste immer oben auf geheftet.
Kenn das auch gar nicht anders.


LG
Evenea

Hallo,

ich arbeite in der Verwaltung und bei uns werden die aktuellen Unterlagen immer oben drauf geheftet.

Ich denke, ein richtig oder falsch gibt es nicht. Das muss jeder für sich entscheiden, wie es für ihn am effektivsten ist.

LG, Cinderella

Ohhhh wie peinlich!
Meine Überschrift ist natürlich falsch. Meinte KORREKTE Ordnerführung #hicks

Ey is doch konkret, alda! #freu

Also in dem Fall ist es wohl eindeutig logischer, das aktuellste vorne zu haben. Wann suche ich schon eine Telefonrechnung von vor 5 Jahren, wenn ich den Ordner aufschlage?!

Hallo!

Ich kenne das nur so, dass alles Neue vorne drauf geheftet wird. Also die Variante wie Du sie betreibst. Ist für mich auch das einzig logische... man hat alles viel schneller gefunden und muss nicht hinten im Ordner rumwühlen... sofern man etwas Aktuelles sucht.

LG Niki

Wie geschrieben, es ist schon einige Jahre her. Wir mussten auch noch Steno #augen lernen, als letzter Jahrgang. In meinen letzten Dienststellen haben wir es auch so gehandhabt das das neuste nach oben kam.

Lg Alex

Hallo,

bei einem Ordner wird von unten nach oben und bei Akten von oben nach unten (bzw. besser gesagt von vorne nach hinten) geheftet.

So macht es die wenigste Mühe :-D

LG

Top Diskussionen anzeigen