Warum heißt das Jägerschnitzel Jägerschnitzel?

Frage steht ja schon oben.
Es gibt ja 2 Varianten von Jägerschnitzel, einmal Kalbsschnitzel mit Pilzsoße und einmal Jagdwurstscheiben paniert gebraten.

Aber warum heißt das so und warum heißt die Jagdwurst Jagdwurst? Ist da mal ein Jäger drauf gekommen oder drin gewesen?

*Frage ist nicht ganz ernst gemeint* Aber warum gibt es manche Namen die auf Berufe oder Orte schließen lassen und bestenfalls regional noch andere Sachen bezeichnen.

z.B. Pfannkuchen, Broiler, Plinsen und so weiter.

Ich glaub man merkt das mir gerade langweilig ist. Wer hat interessante Theorien dazu?

Gruß Frechdachsie

Jäger = Wald ist logisch, aber das Kalb erlegt ja nicht der Jäger und schon gar nicht im Wald

Aber der Fußweg ist super erklärt

LG Frechdachsie

Ich kenne das Jägeschnitzel übrigens eigentlich nicht als Kalbsschnitzel (das ist ein Wiener Schnitzel), sondern vom Schwein. Und (Wild)Schweine erlegt der Jäger ja. Im übrigen bezieht sich der "Jäger" da nicht auf das Tier, sondern die Soße. Wie bereits erklärt.

Laut Wiki ist mit Kalb die Originale, mit Wildschwein würde mir es einleuchten. Aber im Endeffekt ist es ja auch egal, hauptsache es schmeckt oder?

Gruß Frechdachsie

Bei uns heißt es auch: Ei wei geh mo rüwa uff de Trodowa#rofl

Da gibts keinen Bürgersteig ;-)

"Doppelweck"

Die gibts ja auch nur im Saarland, ebenso wie die Rostwurst, die heißt im Rest der Republik feine Bratwurst.

Und "geheiraade" findest auch ned außerhalb vom Saarland. *lach*

Sind halt doch ein bisschen anders #rofl

LG

"Die gibts ja auch nur im Saarland"

Quatsch. Die gibt's auch in Hessen. Ebenso wie es hier "Bleckweck" (Hefebrötchen, ähnlich Butterhörnchen, nicht: wie Croissants) gibt.

Nee die gibts ned hier in Hessen, dass was Du in Hessen als Doppelweck kennst, hat nix mit dem saarländischen zu tun.

Bei uns in im Schwabenländle heisst das aber auch Weckle#koch

Korrektur: Trottoir

Erbarme..............#cool

...zu spät!

Wir ziehen vielleicht in'n Rodgau. Fluchtpunkt Dudenhofen. Und so.

#cool

Nicht schlecht dort..........

der Taunus ist lieblicher #verliebt

Naja, ich hatte den 12 Jahre lang. Immer nur Berge vor der Nas' ist nicht mein Fall. Außderdem sind mir die Mieten einfach zu teuer - ich gebe lieber auch noch anderweitig Geld aus, als meinem Vermieter 10 bis 14 €/m² Kaltmiete hinzulegen... #schwitz

Stimmt,das ist ein Manko diese Mietpreise, deshalb hat es uns in den Hochtaunus verschlagen.Wir werden auch bald umziehen-bleiben aber hier.

Hier ist die ganze Wahrheit:

http://mobil.vox.de/life/life_tipp_des_tages.do?detail=1&archivId=178692

Lg Conni ;-)

Ha, das ist doch mal echt eine aussagekräftige Begründung #koch

Danke schön

Gruß Frechdachsie

Weil die aus frischen Jägern hergestellt werden... wie auch Schweine- oder Kalbsschnitzel.#mampf

Ich entschuldige mich für diesen platten und völlig überflüssigen Witz, aber mir ist auch grade bißchen langweilig!
#blume

Top Diskussionen anzeigen